Mittelmeerurlaub

Neu in Charlottenburg: Feine Törtchen und Mezze bei Chapeau!

Feine Törtchen im Schaufenster am Kaiserdamm.
Feine Törtchen im Schaufenster am Kaiserdamm.
Mediterrane Feinkost, französische Patisserie und hochwertige Grillspezialitäten in einem: Diese Kombi macht Chapeau! auf dem Kaiserdamm einzigartig - und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

„Chapeau!“ oder „Hut ab!“ kennen wir als Redewendung, wenn uns etwas begeistert, als Zeichen der Anerkennung. Genau das möchte Inhaberin Hülya Gülseckin ihren Gästen bieten: eine Küche zum Niederknien. „Viele denken, wir kochen hier klassisch Französisch, dabei ist es die Kombi zwischen Patisserie und mediterraner Küche, die uns besonders macht. Die Törtchen sind im Lockdown besonders gut bei unseren Gästen angekommen, Passant*innen blieben oft vor dem Schaufenster stehen und nahmen etwas für zu Hause mit. Jetzt können wir die Leute endlich wieder auf unserer Terrasse und auch in den Innenräumen bedienen, das macht mich so glücklich“, sagt Gülseckin.

Von cremigen Eclairs über fruchtige Törtchen bis hin zu besonderen Eigenkreationen: Chapeau! ist ein echter Dessert-Himmel. Unsere beiden Favoriten: Das Zitronen-Törtchen mit Creme und Baiser-Deckel sowie das Eclair mit Pistaziencreme. Wenn du es lieber herzhaft magst, kannst du dich auch an der langen Feinkosttheke austoben. Es erwarten dich neben leckeren Pasten mit Aubergine, Tomate, Paprika und Walnüssen auch frische Salate aus Kichererbsen, Möhren, Graupen oder Oktopus. Dazu passen hervorragend das hausgemachte Fladenbrot oder auch die türkischen Pide, die es wahlweise mit Käse, Gemüse oder Kalbfleisch gibt und ebenfalls täglich frisch zubereitet werden.

Im Chapeau! kannst du zu jeder Tageszeit üppig schlemmen.

Auch wenn alles zum Mitnehmen angeboten wird, solltest du auf jeden Fall mal Zeit für einen Restaurantbesuch einplanen. Da der Restaurantleiter aus einer Metzgerfamilie stammt und jedes Fleischstück selbst aussucht, kannst du dich auf eine hohe Qualität bei den Grillspezialitäten verlassen. So sind die Antep Pfanne mit Kalbsfilet, Knoblauch, Spitzenpaprika, Zwiebel und Tomate sowie das Lammkotelett mit hausgemachten Soßen ein purer Genuss. Wenn du auf Fleisch verzichtest oder Lust auf etwas Frisches hast, solltest du auch die vielen leckeren Salate probieren. Unser persönliches Highlight: der Sündenbock mit karamellisiertem Ziegenkäse, Feigen, Aprikosen, Walnüssen, gemischten grünen Salat und Honig-Senf-Dressing. Frühstücksfans aufgepasst: Es erwarten dich auch internationale Leckereien wie Pancakes, türkische Klassiker und unterschiedliche Ei-Variationen aus der Pfanne. Du merkst, ein Besuch im Chapeau! lohnt sich fast zu jeder Tageszeit. Deshalb sagen wir: Hut ab!

Chapeau!, Kaiserdamm 6, 14057 Berlin

Festnetz 030 30107046


täglich von 9:00 bis 22:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema

Essen + Trinken | Restaurants
Top 10: Vegane Restaurants in Berlin
Du suchst ein veganes Restaurant in Berlin? Wir empfehlen gleich zehn! Ob vietnamesische Tapas, Fine […]