• Montag, 02. Dezember 2013
  • von Eve-Catherine Trieba

Französische Filmwoche in Berlin

Parlez vouz français?

  • Belle and Sebastian
    Der bezaubernde Familienfilm "Belle und Sebastian" feiert im Rahmen der Französischen Filmwoche seine Deutschland-Premiere. Foto: externe Quelle - ©Ascot Elite Filmverleih

Vom 5. bis zum 11. Dezember dreht sich in sechs Berliner Kinos wieder alles um den französichen Film. Auf dem Programm der 13. Französichen Filmwoche stehen diesmal zwölf Deutschlandpremieren, einige Raritäten und eine "Hommage an Catherine Deneuve".

Mit einem bunten Festivalprogramm wendet sich die 13. Französische Filmwoche ab Donnerstag eine Woche lang an alle frankophilen Kino-Liebhaber in der Hauptstadt. Doch auch Kinogänger, die bisher nur selten mit dem französischsprachigen Kino in Berührung gekommen sind, dürfen sich auf das Filmfestival freuen: Inwieweit die Französische Filmwoche mit ihrem Programm zur Popularisierung des französischsprachigen Films beitragen kann, das haben nicht zuletzt der Eröffnungsfilm "Ziemlich beste Freunde" von 2011 oder der Publikumshit "Der Geschmack von Rost und Knochen" aus dem vergangenen Jahr bewiesen.

In diesem Jahr startet das Festival mit dem Spielfilm "Beziehungsweise New York", dem dritten Teil der beliebten "L'Auberge espagnole"-Reihe von Regisseur Cédric Klapisch. Für besondere Aufmerksamkeit dürfte aber die Sondervorführung von "Belle und Sebastian" sorgen. Der Film von Nicolas Vanier ist die Adaption eines französichen Kinderbuchklassikers, der in den 80er Jahren nicht nur einer japanischen Serie als Vorbild diente, sondern auch einer erfolgreichen Indie-Band seinen Namen lieh. Der deutsche Kinostart fällt auf den 19. Dezember 2013.

Zu den weiteren Höhepunkten der Französischen Filmwoche, die insgesamt 35 Filme auf die Leinwand bringt, gehören "Das Geheimnis der Bäume", der letzte Dokumentarfilm von Luc Jacquet ("Die Reise der Pinguine"), der Animationsfilm "Jasmine", der zwar für die 26. European Film Awards nominiert ist, bei uns jedoch keinen Verleih gefunden hat, oder eine Filmreihe, die der Schauspielerin Catherine Deneuve gewidmet ist. Im Rahmen dieser "Hommage" werden unter anderem der Klassiker "Die Mädchen von Rochefort" aus dem Jahr 1967 oder der Kinoerfolg "Changing Times" mit Gérard Depardieu von 2004 gezeigt.

Weitere Infos zum Programm und allen teilnehmende Kinos findest du hier.

Kino International

Karl-Marx-Allee 33
10178 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Kultur & Events"

Kultur & Events

Für Jonny Knüppel geht es um alles

Für Jonny Knüppel geht es um alles

Seit Sommer wird auf dem Gelände des Underground-Clubs Jonny Knüppel … mehr Kreuzberg

Neueröffnungen

Neu in Prenzlberg: Indoor-Golf

Neu in Prenzlberg: Indoor-Golf

Über 20 Golfclubs gibt's allein in Berlin und Umgebung. Gehören zu Golf … mehr Prenzlauer Berg

Gewinnspiele

3 x 2 Tickets für Stomp zu gewinnen

3 x 2 Tickets für Stomp zu gewinnen

Fegen und mit der Mülltonne klappern sind keine Musik in deinen Ohren? … mehr Mitte

Sehenswürdigkeiten

Was passiert denn jetzt mit dem Spreepark?

Was passiert denn jetzt mit dem Spreepark?

Der Lost Place im Plänterwald wird nun zum Kultur- und Kunstpark … mehr Treptow

Kultur & Events

Lollapalooza: Hier kommt das Line-up 2018

Lollapalooza: Hier kommt das Line-up 2018

Am 8. und 9. September 2018 geht das Lollapalooza Festival in die vierte … mehr Charlottenburg

Kinos

Leiser Protest, große Wirkung mit Youngster-Cast!

Leiser Protest, große Wirkung mit Youngster-Cast!

19 Schüler werden in den späten 50ern im Osten vom Abitur ausgeschlossen, … mehr Brandenburg

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen