Ganz Entspannt

Neu in Charlottenburg: Entspannte Café-Vibes im 1love4

IMG_3648_jpg
Der im April eröffnete Coffee-Shop ist die neue Anlaufstelle für alle, die ihr Stammcafé im Berliner Westen noch nicht gefunden haben. Und es gibt hier so viel mehr als nur guten Kaffee! Wir waren schon mal vor Ort ...

Kaffee, Kuchen und Crémant – so lautet das Motto des neuen 1love4, das direkt am Ku’damm gelegen ist. Und bietet damit schon so ziemlich alles, was das Herz der West-Berliner begehrt. Schickes Interieur plus sonnige Terrasse in ungezwungener Atmosphäre und voilà: Schon haben wir unser neues Lieblingscafé gefunden! Manchmal sind es die kleinen Dinge, die uns überzeugen! Betreiber Ormin und seine Frau Nadine sitzen auch selbst gerne vormittags bei einer Tasse Cappuccino mit ihren Kindern vor dem Café und beobachten das alltägliche Treiben der geschichtsträchtigen Straße. Beide sind in Charlottenburg aufgewachsen und leben immer noch im Kiez: „Wir haben einen Ort geschaffen, an dem die Menschen auch mal sandig mit ihren Kindern vom Spielplatz kommen können, Studenten an ihren Laptops in Ruhe ihrer Arbeit nachgehen oder man nach der Arbeit bei einem Glas Wein den Abend ausklingen lässt“, sagt Ormin.

Auch wenn die Terrasse bei schönem Wetter verlockend ist, laden auch die großen, stylischen Innenräumen zum Verweilen ein! Selbst die hölzernen, aus Eiche gefertigten Sitzbänke sind sehr bequem, da sie speziell für eine gemütliche Sitzposition angefertigt wurden. Hier merkt man die Liebe des Inhabers zu Details. Über zwei Stockwerke erstreckt sich der Laden: Im Erdgeschoss verleihen bodentiefe Fenster dem Raum viel Licht, außerdem findet sich dort ein herrschaftlicher Kronleuchter sowie ein riesiges Kunstwerk, das sich über die komplette Wand erstreckt. Der erste Stock blickt auf den idyllischen Innenhof mit einem leerstehenden Springbrunnen und bietet ebenfalls optimale Lichtverhältnisse. Vintage-Akzente werden hier durch samtige Midcentury-Stühle gesetzt und eine weiße Kachelwand bricht die sonst recht makellose Eleganz ganz gekonnt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Café Kudamm 1🖤4 (@1love4.de) 

Wer einen Blick auf die Speisekarte wirft, sollte nicht lange überlegen und das hausgemachte, knusprige Sauerteigbrot bestellen. Am besten belegst du es mit dem frischen Lachs (9,50 Euro), denn der ist mehr als nur Bio und kommt von einem Fisch-Lieferanten des Vertrauens – Qualität, die man auf Anhieb schmeckt. Alternativ empfehlen wir dir die Hähnchenbrust, die selbst hergestellt wird und mit einer Honig-Senf-Soße daherkommt (9 Euro). Vegetarier*innen wählen zwischen dem köstlichen Egg Benedict mit Hollandaise (10,50 Euro) oder dem aromatischen Brie mit Walnuss und Feigensenf (8,50 Euro). Wer keinen Sauerteig mag, greift zu Bagels oder glutenfreiem Brot. Wenn du auf Früchte steht oder dich vegan ernährst, können wir dir auch die Bowls ans Herz legen: Blue Spirulina Chia Pudding oder Mango Overnight Oats (5,50 Euro).

Ob Cappuccino, Cortado, Espresso oder Americano: Die Kaffeebohnen kommen von der Berliner Kaffeerösterei Andraschko und überzeugen durch eine klassisch-italienische Note, die sich von den trendigen, fruchtigen Sorten abhebt. Neben frischen Säften in grün oder süß-fruchtig gibt’s auch Superfood Smoothies, um voller Energie in den Tag zu starten! Wir waren von Green Machine mit Apfel, Banane, Ananas und Spinat sowie von Mango Django mit Apfel, Banane und Mango (beides 6,50 Euro) angetan.

Wenn es nach Feierabend oder am Wochenende auch schon mal tagsüber etwas Alkoholisches sein darf, wird dir hier eine feine Auswahl an vorwiegend französischen Weinen serviert. Wir entscheiden uns für etwas Spritziges: Der Crémant Rosé aus dem Burgund ist mit seinen fruchtigen Aromen ein frischer Begleiter für ausgelassene Stunden am Ku’damm. Bei fairen 6 Euro das Glas dürfen es bei guter Laune auch mal zwei werden …

Café Kudamm 1love4, Kurfürstendamm 104, 10711 Berlin

Webseite öffnen


Montag bis Samstag von 10:00 bis 18:00 Uhr
Sonn- und Feiertage von 10:00 bis 15:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema

Essen + Trinken | Kultur + Events
Fine-Dining Erlebnis bei Loumi
Der Supperclub Loumi verzaubert in einem unscheinbaren Neuköllner Hinterhof seine Gäste mit einem regional-saisonalen 12-Gänge-Menü. […]