Moderne Fusion-Küche

Neu in Charlottenburg: Japan trifft Lateinamerika im Est.

Neu in Charlottenburg: Japan trifft Lateinamerika im Est.
Die Udon-Nudeln gehören in Japan zu den beliebtesten Speisen. Im Est. versteht man, warum...
Seit wenigen Wochen hat das Est. in Charlottenburg seine Türen geöffnet, um mit Sushi, warmen Crossover-Speisen und coolen Ideen zu überzeugen. Eine Kombination, die neugierig macht und ganz klar überzeugt.

Wer versucht, sich im Westen der Stadt als Asiate zu etablieren, muss schon einiges auf dem Kasten haben. Hier gibt es zahlreiche Japaner, Chinesen, Vietnamesen und Thais mit kulinarischen Ambitionen. Das neue Restaurant, dass sich allein schon durch seinen Namen – Est. wie established – als neuer Standard präsentiert, kann es tatsächlich schaffen, zu einer unserer Lieblingsadressen zu werden. Das Est. schlägt Brücken zwischen klarem Design und warmem Erdtönen, japanischen Traditionen und lateinamerikanischer Küche und zwischen den gehobenen Ansprüchen der City West und sparsamen Lunchern in Ku’damm-Nähe.

Lunch oder Dinner: Eins geht immer

Wir entscheiden uns für einen ausgiebigen Mittagstermin in der Meinekestraße. Das Angebot der Lunch-Karte im Est. ist nämlich groß und vielfältig. Vom Tonkatsu Sandwich, ein Weißbrot mit japanisch paniertem Hähnchenschnitzel, über Salmon Deluxe für Fisch-Fans bis zum Veggie-Sushi ist alles für 8 Euro zu haben. Ein Getränk gibt es gratis dazu. Wir entscheiden uns für einen Sushi Mix mit Lachs Avo Maki und Tartar Tuna Rolls und einer Udon mit Pak Choi und Pilzen. Vorweg teilen wir uns von der festen Karte Edamame, Crab Balls und auf Empfehlung des sehr sympathischen Kellners auch noch Crispy Prawns – Achtung: Diese kross panierten Garnelen mit Trüffelöl auf grünem Salat haben Suchtpotential.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von est. (@est_ablished) am Jun 20, 2019 um 1:03 PDT

Insgesamt sind wir begeistert, von der Frische und angenehmen Leichtigkeit der Gerichte. Alle Speisen waren auf den Punkt gegart und haben mit feinen Aromen überzeugt. Geärgert haben wir uns nur darüber, dass wir es nicht auch noch geschafft haben, das Tenderloin vom Rind mit Teriyaki-Soße und japanischen Pilzen, den Fisch des Tages oder das Chicken Supreme zu probieren. Aber heute ist nicht alle Tage, wir kommen wieder, keine Frage.

Fazit

Die Fusion-Küche im Est. ist für jede Jahreszeit geeignet, allerdings bietet es sich im Sommer viel mehr an, draußen in der Sonne zu sitzen und vorbeieilende Leute zu beobachten, während man im Winter bestens den modernen Style drinnen in aller Ruhe genießen kann.

Est., Meinekestraße 20, 10719 Berlin

Festnetz 030 84511778

Webseite öffnen


Montag bis Freitag von 11:30 bis 23:00 Uhr
Samstag von 16:00 bis 23:30 Uhr

Weitere Artikel zum Thema

Bars | Essen + Trinken | Restaurants
Top 5: Gastro-Bars in Berlin
Glücklicherweise muss man sich nicht mehr entscheiden, ob man gute Drinks oder gutes Essen will, […]