• Freitag, 06. Januar 2012

Gipsformerei in Charlottenburg

Der dreidimensionale Kopierer

  • Gipsformerei
    Gipsformerei: Originalgetreue Abgüsse weltberühmter Kunstwerke zum Anschauen und Kaufen Foto: KULTURpur - ©Christian Kourik

Die Gipsformerei in Charlottenburg erstellt Gipsabgüsse von sämtlichen wichtigen Kunstwerken aus Berliner, aber auch europäischen Museen. Sie zählt mit einem Formenbestand von über 7.000 Modellen neben dem Atelier de Moulages des Pariser Louvre zu den weltgrößten Institutionen ihrer Art.

Berlin ohne Quadriga auf dem Brandenburger Tor? Vorstellbar. Aber nur halb so schön. Deshalb war es von großer Bedeutung, dass die Gipsformerei in Charlottenburg einen Abdruck von diesem Kunstwerk gemacht hatte, so dass das Original nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg größtenteils originalgetreu wieder hergestellt werden konnte. Bereits seit 1819 produziert die Gipsformerei nun schon Gips-Abgüsse wichtiger Bildwerke, um genau das zu gewährleisten: dass Kulturgut, das zerstört wird, dupliziert werden kann. Das älteste Stück der Sammlung ist die 25.000 Jahre alte Venus von Willendorf, der größte Abguss die 42 Meter hohe Mark-Aurel-Säule aus Rom.

Die Büste der Königin Nofretete im eigenen Vorgarten

Witzig: Jede Replik, die von der Gipsformerei angefertigt wurde, steht Interessenten zum Kauf offen. Dabei kann der Käufer entscheiden, ob er lieber ein Werk mit originalähnlicher Bemalung ersteht oder die kreative Variante wählt. Die Gipsformerei ist Teil der Staatlichen Museen zu Berlin. Mit dem Verkauf der Abgüsse von Kulturgütern an Privatleute hat sie sich eine zusätzliche Einnahmequelle erschlossen, um ihrer eigentlichen Aufgabe auch in Zeiten knapper Kassen nachzukommen.

Im Gebäude der Gipsformerei in der Sophie-Charlotten-Straße kann man auf 100 Quadratmetern einen Teil der Abgüsse besichtigen. Das Lager und die Werkstätten, in denen die neuen Kopien erstellt werden, liegen ebenfalls in dem Bau aus dem späten 19. Jahrhundert.

Gipsformerei der Staatlichen Museen

Sophie-Charlotten-Straße 17-18
14059 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: kompakt
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Kultur & Events"

Events

Unsere Event-Highlights diese Woche – nur für dich

Unsere Event-Highlights diese Woche – nur für dich

Kurz und knackig geht's rein in diese Arbeitswoche. Mit wenig Arbeit und … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Open-Air-Tanzflächen in Berlin

Top 10: Open-Air-Tanzflächen in Berlin

Wo lässt sich das gute Wetter besser genießen als auf den Tanzflächen der … mehr Berlin

Events

Am Wochenende findet Berlins erstes Mural Festival statt

Am Wochenende findet Berlins erstes Mural Festival statt

Berlins neues Festival nur für Street-Art macht Berlin noch bunter. Ab … mehr Berlin

Theater und Varieté

Gerlinde bei den Wühlmäusen

Gerlinde bei den Wühlmäusen

Gerlinde Jänicke ist Morgenmoderatorin bei 94,3 rs2. In ihrer Kolumne auf … mehr Charlottenburg

Sport

So lockt die alte Dame neue Fans ins Stadion

So lockt die alte Dame neue Fans ins Stadion

Eines der Highlights der just abgehaltenen Mitgliederversammlung bei … mehr Charlottenburg

Kultur & Events

Melde jehorsamst: Köpenicker Garde läuft wieder!

Melde jehorsamst: Köpenicker Garde läuft wieder!

Was den Briten die Grenadier Guards mit den Puschelhüten, sind uns … mehr Köpenick

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen