• Donnerstag, 07. September 2017
  • von Isabel Ehrlich

Concept-Store Les Soeurs

Curvy Fashion jenseits von Klischees

  • Shop, Mode, Les Soeurs Shop
    Mininalistisch schick und clean geht's im Charlottenburger Les Soeurs Shop zu. Foto: externe Quelle - ©Les Soeurs Shop

Ob hip, elegant oder zeitlos: Der Les Soeurs Shop könnte sich nahtlos einreihen in die lange Liste szeniger Fashion-Boutiquen. Wäre da nicht die Sache mit den Größen – denn die starten erst bei 42.

Body Positivity, Curvy- oder Plus-Size-Models – mittlerweile für die meisten Menschen keine Fremdwörter mehr. Auch dank diverser sozialer Kanäle, auf denen Frauen mit Kurven über Laufstege flanieren oder Mode präsentieren. Und doch ist die Zahl der Label und Shops, die sich auf Fashion jenseits der Größe 42 spezialisiert haben, überschaubar. "Und das, obwohl in Deutschland mehr als 50 Prozent aller Frauen Kleidung über Größe 42 tragen", sagt Julia Chevalley. Gemeinsam mit Jasmin Moallim hat sie eine Lücke geschlossen, die eigentlich keine Lücke mehr sein dürfte: 2016 haben die studierten Modedesignerinnen den Les Soeurs Shop eröffnet, den tatsächlich ersten Concept-Store für Curvy Fashion in Deutschland.

Chevalley und Moallim haben aber so gar keine Lust auf gängige Klischees oder Slogans wie " Mode  für Mollige". Sie propagieren stattdessen: Stil hat keine Konfektionsgröße. Doch warum dann überhaupt mit Begriffen wie "Curvy" arbeiten? "Auch darauf würden wir gerne verzichten, zumal auch dieser Begriff immer wieder zu Missverständnissen führt. Es gibt Label, die Curvy-Kollektionen herausbringen, dafür aber mit  Models  mit Größe 36 werben", sagt Chevalley. "Und wenn es nach uns gegangen wäre, hätten wir am liebsten alle Größen angeboten. Aber das ist in der Praxis nun mal nicht machbar, denn nach wie vor sind die meisten Label auf bestimmte Größen festgelegt. Und damit unsere Kundinnen uns auch finden und weil wir den Begriff ästhetisch und schön finden, genau wie unseren Laden, fanden wir es passend."

Schön ist der kleine, helle und aufgeräumte Laden allemal. Und auch das, was an den Ständern hängt, unterscheidet sich wenig bis gar nicht von Mode, die in anderen  hippen, jungen Läden  hängt. Nur, dass hier Größe 42 bis 56 auf dem Etikett steht. Mit dabei sind auch bekannte Marken wie Levi’s, die mittlerweile eine Curvy-Kollektion auf den Markt gebracht haben. Die meisten anderen Label, darunter Zizzi, Sallie Sahne oder Junarose, haben sich vorwiegend auf große Größen spezialisiert. 

Dass das Angebot des Les Soeurs Shops eben nicht überall zu bekommen ist, aber sehnsüchtig erwartet wurde, zeigen immer wieder die Reaktionen der Kundinnen. Kürzlich habe hier ein junges Mädchen aus Düsseldorf mit ihrer Mutter eine Jeans gekauft. "Das Mädchen war völlig aus dem Häuschen und erklärte, endlich habe sie mal eine passende Jeans gefunden. Als die Mutter bemerkte, es sei doch aber nur eine normale Jeans, erklärte das Mädchen 'du verstehst gar nichts, Mama'", erinnert sich Chevalley. Doch nicht nur junge Szenemädchen, auch Frauen im fortgeschrittenen Alter sollen bei Les Soeurs fündig werden.

Was den Laden zum Concept-Store macht ist die Tatsache, dass auch  Kosmetik , Accessoires und Dekoartikel verkauft werden. Außerdem gibt es einen Blog sowie regelmäßige Events, etwa den Curvy Vintage Markt. Den Inhaberinnen geht es nämlich nicht nur um Klamotten, sie treibt auch der Community-Gedanke an. "Wir wollen, dass unsere Kundinnen sich austauschen, kennenlernen. Und zwar nicht nur diejenigen ab Größe 42 plus, sondern auch deren schlankere Freundinnen, dann bei den Accessoires und Beauty-Produkten stöbern können. Hier soll jede etwas finden", sagt Chevalley.

Über alle Events informieren die Shop-Inhaberinnen auf ihrem Blog, auf Facebook und Instagram. Hier gibt es auch immer wieder News aus der Fashion-Welt. Und eine davon ist sozusagen in eigener Sache: Künftig werden Moallim und Chevalley auch eine eigene kleine Modelinie in ihrem Laden anbieten. Und damit das abdecken, was ihnen bisher bei anderen Labels fehlt, nachhaltige Curvy Fashion etwa. Und dann ist vielleicht auch die letzte Lücke geschlossen.

Les Soeurs Shop

Grolmanstraße 16
10623 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Shopping & Mode"

Neueröffnungen

Neu in Mitte: Recycelte Mode bei Ecoalf

Neu in Mitte: Recycelte Mode bei Ecoalf

"Weil es keinen Planeten B. gibt" – mit diesem Motto geht der spanische … mehr Mitte

Bücher und Presse

Vorhang auf für die 100 spannendsten Start-ups der Stadt!

Vorhang auf für die 100 spannendsten Start-ups der Stadt!

Eine 40-köpfige Experten-Jury hat sie aus knapp 860 Nominierungen gekürt: … mehr Berlin

Neueröffnungen

Neu in Charlottenburg: Marzipan aus Neukölln

Neu in Charlottenburg: Marzipan aus Neukölln

Die neue Hauptstadt des Marzipans heißt Neukölln. Das zumindest ist die … mehr Charlottenburg

TOP-LISTEN

Top 10: Nachhaltige Mode in Berlin

Top 10: Nachhaltige Mode in Berlin

Immer mehr Berliner Labels setzen auf Nachhaltigkeit – natürlich mit … mehr Berlin

Bücher und Presse

"Erlesen" geht an die Grenzen von Print

"Erlesen" geht an die Grenzen von Print

Die Event- und Brandagentur muxmäuschenwild präsentiert dir hier … mehr Friedrichshain

Essen, Trinken und Genuss

Feine Weine aus dem Genußländle

Feine Weine aus dem Genußländle

Die Federweißer-Saison neigt sich dem Ende zu, aber auch im Winter … mehr Charlottenburg

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen