• Montag, 01. Dezember 2014

Charlottenburg

Standesamt feiert Jubiläum mit Ausstellung und Buch

  • Alte Pracht. Die Villa Kogge in Charlottenburg.
    Alte Pracht. Die Villa Kogge in Charlottenburg. Foto: Der Tagesspiegel - ©Cay Dobberke

Seit 140 Jahren gibt es das Standesamt Charlottenburg. Wer sich für dessen Geschichte interessiert, kann am 3. Dezember mehr erfahren.

Nirgends in Berlin werden mehr Ehen geschlossen als in der City West, was vor allem an den zwei schönen Trausälen in der historischen Villa Kogge hinter dem Rathaus Charlottenburg und im Rathaus Schmargendorf liegen dürfte. Auch viele Prominente haben sich dort schon Ja-Wort gegeben.

Im Rathaus Charlottenburg an der Otto-Suhr-Allee 100 beginnt am Mittwoch, 3. Dezember, um 19 Uhr eine Lesung aus dem Buch "140 Jahre Standesamt Charlottenburg - Aufgaben und Standorte im Wandel der Zeit" (im Verwaltungsinformationszentrum, Raum 200e). Außerdem wird in der "Rathausgalerie" im Foyer in der zweiten Etage eine Ausstellung zum Thema eröffnet.

Die Schau läuft bis zum 2. Januar und kann montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr gratis besichtigt werden.

Die Geschichte des Standesamts begann im Oktober 1874, als das preußische "Gesetz über die Beurkundung des Personenstandes" in Kraft trat. Anlässlich des 140. Jubiläums haben das Bezirksamt und der Nicolai-Verlag nun mit Unterstützung des Verlages für Standesamtswesen das Buch herausgegeben.

Die Autoren Thomas Wolfes und Sylvia Brenke (Leiterin des Standesamts) zeigen die Höhen und Tiefen der Institution von der eigenständigen Stadt Charlottenburg bis zur heutigen City West; dazu gehören auch Geschichten verschiedener Ehepaare.

Das Buch kann für 24,95 Euro bei der Lesung oder im Buchhandel erworben werden (ISBN-Nummer 978-3-89479-880-2). Weitere Informationen unter www.standesamt.charlottenburg-wilmersdorf.de, Telefon: 030-902912209 oder -12420.

Standesamt Charlottenburg

Alt-Lietzow 28
10587 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: Der Tagesspiegel
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Wohnen & Leben"

Wohnen & Leben

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Oderberger Straße, Kastanienallee und Weinbergspark kennt doch eigentlich … mehr Mitte, Prenzlauer Berg

Grünes Berlin

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Die Pfaueninsel hat Besucher verloren. Viele Besucher. Wir konnten uns … mehr Zehlendorf

Wohnen & Leben

Geniale Arbeitserfahrungen im Ausland

Geniale Arbeitserfahrungen im Ausland

Jeden Tag werden zwei Start-ups in Berlin gegründet. Damit du die … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Urban Gardening in Berlin

Urban Gardening in Berlin

Mit den ersten Sonnenstrahlen startet endlich die Gartensaison. Auch wer … mehr Berlin

Wohnen & Leben

Sex-Boxen und Dixis statt Sperrbezirk: ein Anfang?

Sex-Boxen und Dixis statt Sperrbezirk: ein Anfang?

Der Senat will keinen Sperrbezirk, der Bezirksbürgermeister Stephan von … mehr Schöneberg

Wohnen & Leben

Darum ist es in der Rosenthaler Vorstadt am schönsten

Darum ist es in der Rosenthaler Vorstadt am schönsten

Wenn wir von unserem Lieblingskiez erzählen, der den historischen Namen … mehr Mitte

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen