• Freitag, 17. Februar 2012
  • von grunewäldlerin

Waldorf Astoria in Berlin

Warten auf den Frühling

  • Waldorf Astoria
    Luxusschlafzimmer mit Marmorbad: Den Gästen im künftigen Waldorf-Astoria-Hotel im Zoofenster wird es an nichts fehlen. Foto: Der Tagesspiegel - ©Thilo Rückeis

Mehr Glamour soll das erste Waldorf Astoria Deutschlands in die einstige Schmuddelecke am Bahnhof Zoo bringen. Doch bis gutbetuchte Gäste ihre Luxussuiten beziehen und den grandiosen Blick auf Gedächtniskirche und Berliner Zoo werfen können, wird noch viel Wasser die Spree herunterfließen.

Es ist das aufsehenerregendste Berliner Hotelprojekt seit langem: Im neuen 118-Meter-Hochhaus "Zoofenster" nahe dem Bahnhof Zoo will die Hilton-Gruppe bald ein Luxushotel der Marke Waldorf-Astoria eröffnen, die für ihr New Yorker Stammhaus berühmt ist.

Doch einen genauen Eröffnungstermin gibt es weiterhin nicht: Die offizielle Sprachregelung lautet noch immer, dass es "im Frühjahr" losgehen werde. Buchungen werden bereits angenommen, aber erst für September. Ursprünglich war die Eröffnung für den vorigen Dezember geplant gewesen, dann hieß es, die Innengestaltung sei aufwendiger als erwartet. 232 Zimmer und Suiten sollen in 14 der 32 Etagen entstehen, die übrigen Stockwerke sind für Büros und andere Nutzungen gedacht.

Zum Hotel gehören ein Restaurant unter der Hoheit des Pariser Drei-Sterne-Kochs Pierre Gagnaire, eine "American Bar" und ein "Romanisches Café", dessen Name an einen einstigen Künstlertreff erinnert. Hinzu kommen ein Ballsaal für 350 Gäste und ein "Guerlain Spa". Das Innendesign beschreiben die Manager als "modernes Art déco". Politiker und Unternehmer der City-West sehen in dem Projekt ein Signal des Aufschwungs rund um den Kurfürstendamm – zumal wenige Meter entfernt ein zweites 118-Meter-Hochhaus gebaut werden soll, in das möglicherweise ein Vier-Sterne-Hotel zieht.

Waldorf Astoria

Hardenbergstraße 28
10623 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: Der Tagesspiegel
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Wohnen & Leben"

Durch den Kiez

Marlene von Steenvag: "Nur Kurven haben reicht nicht."

Marlene von Steenvag: "Nur Kurven haben reicht nicht."

Auf der Bühne eine Diva, privat super sympathisch: Wir sind im Kiez … mehr Prenzlauer Berg

Wohnen & Leben

Alle raus: Die Masche mit den verwahrlosten Häusern

Alle raus: Die Masche mit den verwahrlosten Häusern

Extremes Mietermobbing – was hat das für Gründe? Die menschenunwürdige … mehr Berlin

Wohnen & Leben

Sex mit jüngeren Männern – Unsere Singlekolumne #50

Sex mit jüngeren Männern – Unsere Singlekolumne #50

Neugier trifft Ego: Mascha macht sich mal wieder Gedanken über Männer. … mehr Berlin

Wohnen & Leben

Videos von Dashcams als Beweismittel zulässig

Videos von Dashcams als Beweismittel zulässig

Die kleinen Auto-Minikameras, die ständig das Straßengeschehen filmen, … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Strandbäder in Berlin

Top 10: Strandbäder in Berlin

Du willst bei strahlendem Sonnenschein eine erfrischende Abkühlung … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Campingplätze in Berlin und Umgebung

Top 10: Campingplätze in Berlin und Umgebung

Du suchst in der Nähe von Berlin einen Campingplatz, auf dem du mit … mehr Brandenburg, Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen