Fulilai in Steglitz

Bei diesem Chinesen gibt's "Wunderbares" bis Ungewöhnliches

Bei diesem Chinesen gibt's "Wunderbares" bis Ungewöhnliches
Beim Chinesen Fulilai in Steglitz waren Salätchen und Teigtaschen so üppig, dass das scharfe Huhn mit Erdnüssen im Doggybag mitkam. Zur Foto-Galerie
Stadtpark - Übersetzt heißt Fulilai "Hier erwartet dich Wunderbares". Und das Versprechen löst der authentische Chinese ein. Das ging soweit, dass unsere Kiez-Expertin Maggie etwas bestellt hat, was sie nie auf der Karte erwartet hätte…

Atmosphäre

Von außen ist das Lokal in Stadtparknähe eher unscheinbar. Auch die Einrichtung ist nicht gerade stylisch, wirkt ein bisschen zusammengewürfelt aber gerade darum auch authentisch. Dass man an manchen Tagen der einzige nicht-asiatische Gast und die Geräuschkulisse enorm ist,verstärkt dasGefühlplötzlich in Shanghai oder Chengdu gelandet zu sein.

Essen im Fulilai

Der Fokus liegt auf Speisen aus Nordost- und Nordwestchina und weil die Region kulinarisch offensichtlich sehr vielseitig ist – sogar Rotwein-Birne ist hier eine Vorspeise – probieren wir zunächst Salate. Seetang- und Gurkensalat schmecken sommerlich frisch. Überrascht sind wir beim Kartoffelsalat (3 Euro), der sich als Riesenportion Kartoffel- und Möhrenjulienne entpuppt. Bei den Hauptgerichten hatte die Portion gedämpfte Teigtaschen (8 Euro) mit verschiedenen Füllungen – Gemüse, Lamm, Schwein und Rind – für zwei gereicht. Das gebratene Hühnerfleisch nach Gong Bao Art mit Erdnüssen (6,80 Euro) haben wir uns dann doch einpacken lassen. Und es schmeckte auch noch am nächsten Tag sehr gut!

Richtig erfrischend und lecker: der asiatische Kartoffelsalat. ©Maggie Riepl

Gut zu wissen

Fulilai heißt übersetzt: „Hier erwartet dich etwas Wunderbares“ – und Ungewöhnliches wie Lammfleisch auf der Karte. Da die alte Kaiserstadt Xian der Ausgangspunkt der Seidenstraße war, brachten arabische Händler Lamm auf die dortigen Speisepläne. Als eines der wenigen Restaurants in Berlin bereitet das chinesische Restaurant deshalb Paomo zu, eine klare Lammsuppe mit Brotwürfeln.

Foto Galerie

Fulilai, Erlenstraße 19, 12167 Berlin

Festnetz 030 28034301


Montag bis Sonntag von 12:00 bis 22:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema

Fastfood | Lunch | Essen + Trinken
Mittagessen #83: Dumplings im Momos
Was darf's zum Mittagessen sein? Italienisch oder Asiatisch? Salat oder Suppe? Fleisch oder vegan? Um […]
Shopping + Mode | Mode
Top 5: Kimono-Shops in Berlin
Seit Jessa aus der Serie "Girls" umwerfend lässig in ihrem Kimono durch New York spazierte, […]
Essen + Trinken
Das geheimste Super-Sushi der Stadt
City West - Gerlinde Jänicke ist Morgenmoderatorin bei 94,3 rs2. In ihrer Kolumne auf QIEZ.de […]