Veranstaltungstipp

QIEZ-Tipp des Tages: Cœur de Pirate

Das Piratenherz legt heute Abend im Postbahnhof an, um zu betören.
Das Piratenherz legt heute Abend im Postbahnhof an, um zu betören.
Ostbahnhof - Ihre Chansons sind einfühlsam und voller Poesie. Auf ihrem neuen Album, das Cœur de Pirate heute Abend im Postbahnhof zum Besten gibt, sind zum ersten Mal auch englische Texte zu hören. Die Fangemeinde könnte sich dadurch enorm vergrößern. 
Schon mit ihrem ersten Album aus dem Jahr 2008 landete das Piratenherz – so der Künstlername der Kanadierin auf Deutsch – in Frankreich auf Platz 2 der Albumcharts. Mit Roses, ihrem dritten Werk, hat sie nicht minder schlechte Chancen, auch über die Grenzen französisch sprechender Nationen hinaus. 
 
Und worum dreht es sich in den neuen Songs? Ums Verletzten und verletzt werden. Liebling der Radiostationen ist das euphorische Carry On, das zur Zeit in diversen Remix-Versionen durch die Charts geistert. Ihrem klassischen Stil bleibt die 27-Jährige in Stücken wie Tu oublieras mon nom treu. Wenn ihr Klavierspiel dazu erklingt, ist auch der Letzte im Raum gefangen genommen. 

Einlass in den Postbahnhof ist 19 Uhr, 20 Uhr soll es auf der Bühne losgehen. Tickets kosten 22 Euro zzgl. Gebühren. 
 
Postbahnhof am Ostbahnhof, Straße der Pariser Kommune 8, 10243 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Shopping + Mode
Die Spätis in Berlin verbünden sich
Dürfen sie uns sonntags Käse verkaufen oder nicht? Viele Späti-Betreiber fühlen sich durch Sonntags-Kontrollen diskriminiert […]