Müllfreies Take-Away

Hochstapeln wie die Inder

Hochstapeln wie die Inder
Und so könnte ein gesundes, buntes Beispielmenü aussehen.
Kreuzberg - Indien macht es uns vor: Take-away ohne Verpackungsmüll dank Tiffin Box. Jetzt will ein Kreuzberger Start-up die nachhaltige Idee nach Berlin bringen!

Wusstest du, dass du mit jedem Essen zum Mitnehmen rund 30 Gramm Müll produzierst? Unschön, aber wahr. Das soll sich jetzt ändern. Dank einer Idee des Eco Brotbox-Teams, die gar nicht so neu ist. Nach dem Motto: „Just Taste – No Waste!“ möchte das vierköpfige Start-up eine wiederverwendbare Edelstahl-Box nach indischem Vorbild in Berlins Restaurants etablieren. Damit du kein schlechtes Umwelt-Gewissen mehr haben musst, wenn du bestellst oder deine Reste mitnehmen möchtest.

„Das Ganze fing damit an, dass ich für meine Kinder Behälter gesucht habe, die frei von Schadstoffen und zugleich praktisch sind“, sagt Ideengeber Mustafa Demirtas. Eine Reise nach Indien brachte ihn schließlich auf die Lösung des Problems. In stapelbaren Edelstahl-Schüsseln, Tiffin Boxen genannt, bekommen allein in Mumbai täglich rund 200.000 Menschen mittags ihr Essen ins Büro geliefert.

„Die Tiffin-Box ist schön, robust und groß genug, um alle Menüs darin unterzubringen“, sagt Demirtas. Und sie soll den umweltfreundlichen Esser nichts kosten. Außer den erneuten Gang zu einem teilnehmenden Restaurant. „Da bringst du die Tiffin Box zurück, wenn du Zeit hast.

Das könnte dir so schmecken? Dann heißt es Daumen drücken fürs Crowdfunding, das noch bis Ende Juni läuft. Denn 100 Fans müssen zusammen kommen und mitfinanzieren, um den ersten Schwung Take-Away-Restaurants auszustatten und dir in Zukunft die Einwegverpackungen zu ersparen.

ECO Brotbox, Skalitzer Straße 33, 10999 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Wohnen + Leben
Shopping mit der Vintage-Tüte
Altstadt Spandau - Auf dem Havelländischen Land- und Bauernmarkt wird neuerdings "precyclet" - unnötiges Verpackungsmaterial […]
Ausflüge + Touren | Bars | Food | Freizeit + Wellness | Sehenswürdigkeiten
Top 10: Orte zur Abkühlung in Berlin
Auf einmal ist der Sommer da! Aber wie! Nun fragen wir uns: “Wie kann ich […]