Inventur im Zoo

Noch alle da?

Am 13.11.2013 wurde Uganda-Giraffen-Baby Fritz, mit einem giraffentypischen Gardemaß von 1,81 Metern, geboren.
Am 13.11.2013 wurde Uganda-Giraffen-Baby Fritz, mit einem giraffentypischen Gardemaß von 1,81 Metern, geboren.
Tierische Inventur: Alles was laufen, fliegen, kriechen und schwimmen kann, wurde im Zoo und Tierpark Berlin zu Statistik-Zwecken gezählt und vermessen - die Bilanz von 2013.

Wir können davon ausgehen, dass sich vielleicht nicht jede Art bei der Inventur kooperativ zeigte – was die zählenden Pfleger sicherlich ins Schwitzen brachte und wahrlich keine leichte Aufgabe darstellt. Denn vor allem kleines Getier ist flink und in der Menge schwer überschaubar.

Am Ende zählten die Zahlen und Fakten: Hinter den Berliner Tiergärten liegt ein erfolgreiches Jahr 2013. Viele Höhepunkte im Tierbestand aber auch beste Bilanzen in der Besucherzahl trugen dazu bei. Besonders die Zuchterfolge machen die Tiergartenbetreiber stolz.

So gab es bei den Giraffen Nachwuchs zu begrüßen. Im Zoo erblickten eine Netzgiraffe und im Tierpark zwei Rothschildgiraffen das Licht der Welt. Ebenso wuchsen zwei Baribals und ein Brillenbär im Tierpark heran. Auch im Vogelbestand freute man sich in der Zoo-Fasanerie über das Schlüpfen seltener Zwerg- und Jamesflamingos. Ganz große Bedeutung haben drei Ganges-Gaviale für das Zoo-Aquarium. Denn diese Reptilien sind im Moment die einzigen Vertreter ihrer Art in Deutschland. Auch im Tierpark sind nach 33 Jahren mal wieder Giraffengazellen bewundern.

Zahlen geben erst im Detail Aufschluss

Schlussendlich und nachdem gründlich nachgezählt wurde, konnte der Zoo Berlin 20.365 Tiere (im Vergleich 2012: 19.484 Tiere) – in rund 1.500 Formen – und der Tierpark 7.250 Tiere (2012: 7.359) von Säugetier bis Wirbellose – in 846 Formen – zu seinen Schützlingen zählen. Im Grunde können wir als Besucher erstmal nichts mit den Zahlen anfangen. Wenn wir aber schauen, welcher Anteil davon auf Lurche entfällt und welcher auf Vögel und Fische – dann kann das für die Bestandsentwicklung sehr aufschlussreich sein. So erhält man Einblicke in den Gesundheitszustand, das allgemeine Wohlbefinden der Tiere, die Kontrolle der Pflegebedingungen und die Beurteilung der Entwicklung von späteren Erkrankungen und der Fortpflanzungsfähigkeit einzelner Arten.

Vier Millionen Besucher aus aller Welt strömten im vergangenen Jahr in Zoo und Tierpark, was die Betreiber natürlich erfreut. Für sie ist es die bisher beste Bilanz in einem deutschen Zoo. Trotz der Spitzenposition beider zoologischer Einrichtungen – im Hinblick auf die Einzelbilanzen, fallen diese für Tierpark und Zoo doch sehr unterschiedlich aus. Zoo und Aquarium sind nach wie vor die großen Publikumsmagneten. Sie konnten einen Besucherzuwachs von 64.000 Menschen verzeichen. In den Tierpark Berlin kamen rund 13.000 Besucher weniger, als im Jahr 2012. Insgesamt besuchten im vergangenen Jahr 3.059.136 Touristen und Berliner den Zoo und das Zoo-Aquarium – „nur“ 1.035.899 Gäste waren es hingegen im Tierpark.

Zoo Berlin, Hardenbergplatz 8, 10787 Berlin

Telefon 030 254010

Webseite öffnen


Januar bis Februar:
Täglich von 9:00 bis 16:30 Uhr
Februar bis März:
Täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr
März bis September:
Täglich von 9:00 bis 18:30 Uhr
September bis Oktober:
Täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr
Oktober bis Dezember:
Täglich von 9:00 bis 16:30 Uhr
Aufgrund der Covid 19-Pandemie abweichende Öffnungszeiten. Informiere dich bitte auf der Zoo-Webseite!

Besuchermagnet: Der zoologische Garten hat auch ohne Knut viel zu bieten

Besuchermagnet: Der zoologische Garten hat auch ohne Knut viel zu bieten

Weitere Artikel zum Thema

Tiere
Tierpark sucht Scouts
Sie lieben den Tierpark und kennen die weitläufige Anlage wie ihre Westentasche? Wie wäre es […]
Kultur + Events
Baden im Tierpark
Friedrichsfelde - Zoo und Bäderbetriebe brauchen mehr Besucher, haben aber zu wenig Geld für Investitionen. […]
Freizeit + Wellness | Tiere | Ausflüge + Touren | Sehenswürdigkeiten
So wird der Tierpark zum Ausflugsziel deluxe
Der Tierpark Berlin war lange marode und ausbaufähig. Doch langsam mausert sich das Areal in […]
Freizeit + Wellness | Tiere
Die schnuffeligsten Tierbabys 2019
Egal wie stressig deine (Vor-)Weihnachtszeit war, beim Anblick dieser Tierbabys vergisst du bestimmt alles um […]