Familientrödel am Rande von Berlin

Raus mit dem alten Kram

Raus mit dem alten Kram
Teltow - Ist der Keller wieder voll? Aber das Portemonnaie leer?

Da kann Abhilfe geschaffen werden! Rund um Berlin finden zurzeit wieder viele Familien- und Trödelmärkte statt. Selbst wenn man nichts zu verkaufen hat, lohnt es sich vorbeizuschauen. Denn bei den ersten Herbststrahlen gibt es doch nichts Schöneres, als auf die tausend Kleinigkeiten mit Geschichte zu blicken und sich selbst eine Freude zu machen. Zu empfehlen ist etwa der Familientrödel am Rande von Berlin, Lichterfelder Allee 45, 14513 Teltow (S-Bahn Teltow Stadt oder Bus 184), der am 26.09.2015 von10:00 bis 13:00 Uhr stattfindet. Organisiert wird der Familientrödel vom Förderverein der Kita Zoar. Wer hier einen Stand für 5 Euro + Kuchen mietet, tut also auch noch Gutes. Verkauft werden kann alles rund um die Familie. Der Tapeziertisch muss selbst mitgebracht werden. Da er draußen stattfindet, fällt er bei Regen aus. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Anmelden und Infos unter 0157/ 72 15 38 89

Wann 26.09.2015, 10:00 bis 13:00 Uhr

Förderverein Kita Zoar, Lichterfelder Allee 45, 14513 Teltow

Telefon 01577-2153889

Weitere Artikel zum Thema

Ausstellungen
Berlin zieht blank
Blankziehen für die Kunst! Eine Kamera macht jeden Tag ein Foto von einer Person, die […]
Wohnen + Leben | Service
Das LaGeSo zieht in die Bundesallee
Alt-Wilmersdorf - Die Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge soll aus der Moabiter Turmstraße nach Wilmersdorf umziehen. Genauer […]
Ausstellungen
Juergen Teller auf Reha(b)
Mitte - 30 Kippen am Tag, 35 Jahre lang und die Feststellung "womöglich Alkoholiker" zu […]
Ausflüge + Touren | Freizeit + Wellness
Entschleunigung garantiert
Der Prenzlauer Berg war ihr auf Dauer nicht hoch genug. Deshalb verbindet Claudia Gellrich auf […]