Neueröffnung in Charlottenburg

Gemütlicher Dawanda-Showroom

Die Snuggery, Englisch für ein gemütliches Stübchen, zeigt die Produkte, die auf dem Onlineportal Dawanda gekauft werden können.
Die Snuggery, Englisch für ein gemütliches Stübchen, zeigt die Produkte, die auf dem Onlineportal Dawanda gekauft werden können.
Die Dawanda Snuggery, der neue Showroom des Online-Shops, eröffnete am 20. September und verspricht nicht nur eine Oase für Shopping-Queens und Geburtstagsgeschenksuchende: Workshops für Kreative geben Tipps für die eigene Firmengründung und animieren zum Basteln und Handwerken.

Dawanda, der Online-Shop, der liebevoll Selbstgemachtes von über 150.000 Bastlern und Designern anbietet, hat am 20. September endlich einen Showroom bekommen, in dem man die guten Stücke aus der Nähe betrachten kann, bevor man sie kauft.

Das 2006 in Berlin gegründete Unternehmen wurde 2011 vom Bund zu einem der „365 Orte im Land der Ideen“ gekürt und gilt im Internet als eines der beliebtesten Start-Ups. Kein Wunder: Die Produkte, die jeder User in seinem eigenen Online-Shop auf der Plattform anbietet, sind oft zuckersüß oder kreativ und immer handgemacht und individuell.

Nicht nur sehen, auch anfassen

Dawanda Snuggery heißt der Laden zum Anfassen in der Windscheidstraße 19 nahe dem S-Bahnhof Charlottenburg. Überfüllt sieht der Raum nicht aus, in dem die Produkte gleich die Einrichtung stellen. Aber rund 500 Artikel aus dem Sortiment finden dort tatsächlich Platz. Diese können per QR-Code online gekauft werden. Dann kommen die kleinen Unikate direkt nach Hause. Manche Dinge muss man aber sofort in die Hand nehmen und am besten damit weglaufen. Zum Glück sind ein paar ausgewählte Stücke dabei, die man auch vor Ort erstehen kann.

Dieser Showroom ist aber nicht einfach ein steriles Museum wie man es sonst von Designern gewöhnt sein mag. Hier kann selbst Hand angelegt werden. Denn das Team bietet Workshops an, bei denen die Teilnehmer beispielsweise alles über Fimo-Masse erfahren und wie sie daraus kleine Schätze für Hals und Ohren gestalten können. Der nächste große Bastelabend am Donnerstag, den 11. Oktober, um 19 Uhr befasst sich mit Girlanden aus Farbkarton. Auch jeden folgenden Donnerstag sind unterschiedliche, kostenlose Angebote angesetzt. Bei einigen Terminen, die von anderen Anbietern in den Räumlichkeiten des Showrooms veranstaltet werden, erheben die Macher  jedoch einen Unkostenbeitrag.

Verkäufer-Seminare sind ein weiteres Angebot des Ladens. Dort können Designer oder Interessierte mehr darüber erfahren, wie sie Ihre Ideen am besten präsentieren können und wie sie sich auf der Homepage zurechtfinden. Die Seminare sind kostenlos und finden in der Regel dienstags um 18.30 Uhr statt. Die Anmeldung erfolgt über den Seminar-Shop bei Dawanda.

Dawanda Snuggery, Weinscheidstraße 19, 10627 Berlin Charlottenburg, Dawanda Snuggery

Weitere Artikel zum Thema

 

Ja mei, san die Preißen schee! Aber wer hat die meisten Muskeln vom Maßkrugheben!? Und welches ist das fescheste Madl im Dirndl? QIEZ sucht den Berliner Wies’n-König und die Wies’n-Königin und schenkt den Gewinnern ein Profi-Fotoshooting. Werden Sie als QIEZ-Leserreporter aktiv und laden Sie Ihr schönstes Oktoberfest-Foto hoch – oder schicken Sie es an redaktion@qiez.de!

DaWanda Snuggery (GESCHLOSSEN), Windscheidstraße 19, 10627 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Shopping + Mode
Top 5: Shops für Trockenblumen
Definitiv im Trend liegst du gerade mit Trockenblumen: ob als Hochzeitsstrauß oder in deiner Vase […]