05. Oktober

QIEZ-Tipp des Tages: Konnopke wird 85

QIEZ-Tipp des Tages: Konnopke wird 85
Ein echtes Berliner Unikat - Konnopke an der Eberswalder Straße.
Eberswalder Straße - Was wäre Berlin ohne Currywurst? Um eine Attraktion ärmer! Dank Max Konnopke lässt sich die in Tomatensauce schwimmende Wurstspezialität seit vielen Jahrzehnten zu jeder Tageszeit an der U-Bahn Eberswalder Straße genießen. 1930 eröffnete genau an dieser Stelle der Traditions-Imbiss, was heute mit einer großen Sause gefeiert wird. 

Eigentlich war es der 4.Oktober 1930, an dem Max Konnopke zum ersten Mal als „Wurstmaxe“ am heutigen U-Bahnhof Eberswalder Straße stand. Da der Imbiss inzwischen sonntags geschlossen hat, wird das Jubiläum eben einen Tag später gefeiert und damit auch ein Stück Berliner Stadtgeschichte. Denn das Geschäft mit den schnellen Mahlzeiten war und ist ein bewegendes, mit vielen Aufs und Abs. Davon erzählt das pünktlich zum 85.Geburtstag erschienene Buch „Konnopke’s Imbiß – Das Original in Berlin seit 1930“. 

Neben der berühmten Wurst ohne oder mit Darm, inzwischen auch als vegane Variante erhältlich, kündigen die Konnopke-Nachfahrinnen Waltraud Ziervogel und Dagmar Konnopke DJ, Bier vom Faß und Livemusik für den heutigen Tag an. Also nüscht wie hin und genießen!

Das Buch ist im Berlin Story Verlag erschienen, kostet 16,95 Euro und „darf ausnahmsweise auch beim Essen gelesen werden.“

Konnopkes Imbiss, Schönhauser Allee 44, 10435 Berlin

Telefon 030 4427765

Webseite öffnen


Dienstag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Samstag von 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Sonntag von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Konnopkes Imbiss

Seit 1930 ein Renner: die Currywurst bei Konnopke

Weitere Artikel zum Thema Fastfood

Essen + Trinken | Fastfood

Top 10: Nachts essen in Berlin

Tapas um eins, Döner um drei und um sechs Uhr morgens erstmal eine Pizza? Essen […]
Essen + Trinken | Fastfood

Poutine – Berlins neues Trendgericht?

Poutine – der kanadische Pommes-Klassiker mit Käse und Bratensauce ist einfach unglaublich lecker. Wir verraten […]
Essen + Trinken | Fastfood

Top 10: Currywurstbuden in Berlin

Zu Curry 36 und Konnopke’s kann sich jeder selbst eine Meinung bilden. Wir widmen uns […]
Essen + Trinken | Fastfood | Neueröffnungen

Neu in Kreuzberg: Vegane Burger von Attila

Nach seiner Vegan Snackbar in Charlottenburg hat der umstrittene Koch Attila Hildmann die Vegan Snackbar […]