Strandbad Weißensee

Baden im Sommer, Märchen im Winter

Baden im Sommer, Märchen im Winter
Naturspektakel vor dem Strandbad des Weißen Sees. Zur Foto-Galerie
Weißer See - Klar, im Sommer bedeuten der See und sein Bad mit Sandstrand Naherholung und Urlaubsfeeling pur. Aber auch im Winter bietet das Strandbad Weißensee seinen Besuchern Programm - von Yoga in der Jurte bis hin zu Märchenlesungen für Kinder und Erwachsene.

Wir hätten schon durchaus Lust, uns einen Cocktail an der Überseebar zu holen und zu Chill-Out-Musik, mit den Füßen im Sand, dem Sonnenuntergang über dem Weißen See zuzugucken. Baden, Bootfahren und Beach Club ist ja aber leider gerade nicht. Damit die Nennen-wir-es-Nebensaison im Strandbad Weißensee nicht gar so lange dauert, gibt es hier ein schönes Winterprogramm. Dafür stehen seit Anfang Oktober zwei beheizte Jurten bereit.

Es finden immer wieder gemütliche Lesungen im warmen Zelt statt. So liest die Märchenerzählerin Ana Rhukiz im Februar „SchneeEule und RabenFrau“ und „Zauberhut und Eisbärentatze“. Und: Die unterschiedlichen Märchenveranstaltungen sind nicht nur was für Kids. So wird am 20. Februar um 19 Uhr zum Beispiel das Märchen „Die Knochenfrau“ zum Besten gegeben.

Zusätzlich gibt es ein spezielles Wellness-Angebot. Jeden Mittwoch wird von 9.30 bis 10.30 Uhr ein Yoga-Kurs in der Jurte angeboten. Außerdem können Reiki-Kurse belegt werden. Dabei handelt es sich um eine uralte Entspannungs- und Heilmethode, die sowohl auf körperlichen als auch auf emotionalen und mentalen Übungen basiert. Ein weiteres Angebot sind hawaiianische Lomi Lomi Massagen, die individuell gestaltet werden können.

Alle genauen Termine und weitere Veranstaltungen findet ihr hier.

Foto Galerie

Strandbad Weißensee, Berliner Allee 155, 13086 Berlin

Telefon 030 9253241

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Täglich von 09:00 bis 24:00 Uhr

Strandbad Weißensee

Schön eingeschneit ist das beliebte Strandbad gerade.

XMAS Newsletter

Weitere Artikel zum Thema Kultur + Events

Kultur + Events

Top 5: Coole Silvester-Bräuche

Anstoßen, Raketen zünden und ein bisschen Bleigießen: Das ist der typische Ablauf, wenn die Uhr […]