9. Mai im Tempodrom

Deutscher Filmpreis: Regen, Wind und Stars

Deutscher Filmpreis: Regen, Wind und Stars
Tobias Moretti und Paula Beer spielten zusammen in "Das finstere Tal", der mehrere Preise abräumte. Moretti wurde zum besten Nebendarsteller gekürt. Zur Foto-Galerie
Trotz Wind und Wetter waren sie alle da: Am 9. Mai wurde der renommierte Deutsche Filmpreis verliehen - und so viele einheimische Filmstars wie nur selten sonst fanden den Weg ins Tempodrom. "Die andere Heimat" von Edgar Reitz gewann die "Lola" in Gold für den besten Spielfilm - wer sonst noch zu den Ausgezeichneten, den Enttäuschten und den einfach nur Feiernden zählte, seht ihr in unserer Bilderstrecke zum Durchklicken.

Mehr Promi-Bilder:

Foto Galerie

Tempodrom, Möckernstr. 10, 10963 Berlin
XMAS Newsletter

Weitere Artikel zum Thema Film