Berlin steigt um

Ost-West-Strecke in den Sommerferien gesperrt

Ost-West-Strecke in den Sommerferien gesperrt
Gedränge an der Bahn. Wegen eines Brands im Kabelschacht ist heute morgen ordentlich was los an Berlins Bahnsteigen ...
In den 90ern wurden die Schienen auf der Stadtbahn verlegt, jetzt will die S-Bahn Teile davon sanieren. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Zoo und Friedrichstraße sowie zwischen Friedrichstraße und Ostbahnhof.

Im Sommer soll der S-Bahn-Verkehr auf der Stadtbahn wie berichtet für mehrere Wochen unterbrochen werden – auf den Abschnitten zwischen Zoo und Friedrichstraße sowie zwischen Friedrichstraße und Ostbahnhof. Seit Herbst plant die S-Bahn einen Ersatzverkehr – keine leichte Aufgabe. In Kürze will das Unternehmen über die Großbaustelle informieren.

Wie es heißt, sind wochenlange Vollsperrungen nur in den Sommerferien vom 9. Juli bis 22. August möglich. Die S-Bahn muss ihre Schienen erneuern; der parallel verlaufende Regionalbahnverkehr soll nicht betroffen sein. Ob dort Verstärkerzüge fahren können, wird geprüft – die Stadtbahn ist überlastet, dort verkehren ja auch die ICE-Züge. Betroffen sein könnten auch Besucher der Fußball-WM.

2015 kommt’s noch dicker: Nacheinander müssen dann die Gleise der Fernbahn und der S-Bahn zwischen Zoo und Friedrichstraße gesperrt werden, weil am Hauptbahnhof Schäden an den Gleisanlagen beseitigt werden müssen. Fast 90 Tage hat die Bahn dafür veranschlagt.


Quelle: Der Tagesspiegel

Ost-West-Strecke in den Sommerferien gesperrt, Hardenbergplatz, 10623 Berlin
XMAS Newsletter

Weitere Artikel zum Thema Wohnen + Leben

Ausbildung + Karriere | Wohnen + Leben

Plan B: Das Betahaus zieht um

Das Betahaus ist groß geworden, die Kinderschuhe zwicken – nächstes Jahr wird die Coworking-Location zehn […]