Saltero Salzgrotte

Zwei Räume vollständig aus Salz

Der Eingang zur Saltero Salzgrotte: Ein 45-minütiger Aufenthalt soll einem mehrtägigen Aufenthalt am Meer gleichkommen.
Der Eingang zur Saltero Salzgrotte: Ein 45-minütiger Aufenthalt soll einem mehrtägigen Aufenthalt am Meer gleichkommen. Zur Foto-Galerie
Atemprobleme, Stress, Tinnitus? Ein Urlaub am Meer wäre da genau das Richtige. Leider ist die Möglichkeit zu einem spontanen Trip an die Küste nicht jedem vergönnt. In der Saltero Salzgrotte in Berlin-Mitte gibt’s immerhin die passende Luft.

Stress lass nach! Die Saltero Salzgrotte in Mitte setzt auf die Entspannung dank Salzluft. In der Praxis sieht diese Idee so aus: zwei Räume, völlig aus Salz. Auch die Decke und der Fußboden. In den Räumen mummeln sich die Besucher in weiche Decken ein. Sie atmen die salzige Luft. Sie riecht wie am Meer. Sie ist sehr trocken und mit gesundheitsfördernden Mineralien versetzt. Eine Wohltat für jede gestresste Lunge, besonders in einer Großstadt mit erhöhten Abgaswerten.

Atembeschwerden mindern

Ein 45-minütiger Aufenthalt in der Saltero Salzgrotte kommt einem mehrtägigen Urlaub am Meer gleich. Diesen Effekt erzielt die Salzgrotte mit hochwertigem und aus tiefen Erdschichten gewonnenem esco-Steinsalz®: Ein Salzgenerator erzielen eine hohe Konzentration von Salzaerosol in der Luft, das den Immunschutz des Körpers erhöht.

Interessant für Menschen mit Beschwerden der Atemwege ist die antibakterielle Wirkung des Salzaerosols auf die Mikroflora der Atemwege. Egal ob Asthma bronchiale, Bronchitis oder Nasennebenhöhlenentzündung – ein Besuch in der Salzgrotte wirkt lindernd. Selbst Raucherhusten mindert sich. Unter den Gästen sind viele Menschen mit Atemwegsbeschwerden, auch Heuschnupfenleidende.

Stressreduzierende Wirkung

Als hilfreich gilt ein Besuch ebenfalls bei Stress und psychischen Beschwerden wie etwa Schlafstörungen, Depressionen oder Burn-out. Und selbst Berlinern, die über Hauterkrankungen wie Neurodermitis oder über einen Tinnitus klagen, empfiehlt das Team der Salzgrotte einen Besuch. Natürlich ersetzt der aber keine nötige ärztliche Hilfe.

Für einen Aufenthalt in der Saltero Salzgrotte brauchen die Besucher sich nicht umzuziehen. In der eigenen Straßenkleidung können sie hier unkompliziert entspannen. Zum Abschluss noch gemütlich einen Tee oder Kaffee an der hauseigenen Bar trinken, und schon sind Berlins Salzgrottengänger wieder fit für den Alltag.

Wellnessangebote und Kurse

In der Saltero Salzgrotte erwarten den Besucher neben einem Aufenthalt in den Salzräumen ein interessantes Kurs- und Wellnessangebot, beispielsweise eine Atemtherapie. Einmal in der Woche findet eine Sitzung statt. Die Kosten belaufen sich auf 15 Euro; wer gleich vier Sitzungen bucht, zahlt nur 52 Euro. Die Uhrzeit ist mit 19 Uhr recht arbeitnehmerfreundlich gewählt. Darüber hinaus finden Atemwegskurse statt.

Wer sich gern durchkneten lässt, bucht eine Salzmassage. Auch das Anti-Cellulite-Verfahren Endermologie, das sich einer Vakuumtechnik bedient, nutzen einige Besucherinnen. Und wer ein Geschenk für die Freundin sucht, der bekommt in der Salzgrotte verschiedene Gutscheine und Salzprodukte, etwa hausgemachtes Badesalz.

Foto Galerie


Quelle: kompakt

Saltero Salz Spa, Auguststraße 89, 10117 Berlin

Telefon 030-53084249

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag bis Freitag von 11 Uhr bis 19 Uhr
Samstag von 12 Uhr bis 18 Uhr

Atmen für die Gesundheit: In der Saltero Salzgrotte bestehen zwei Räume aus Salz.

Atmen für die Gesundheit: In der Saltero Salzgrotte bestehen zwei Räume aus Salz.

Weitere Artikel zum Thema