Promis unterwegs am 10. Februar

Die Stars der Prelinale und Neues von Tom Tykwer

Serienmutter und -tochter Eva Mona Rodekirchen (l.) und Iris Mareike Steen - Maren und Lilly Seefeld aus "GZSZ" - gehörten zu den bekannteren Gesichtern beim inoffiziellen Berlinale-Warm-up "Prelinale 2015" der Event-Agentur monteundvogdt in der Academie Lounge in der Köthener Straße.
Serienmutter und -tochter Eva Mona Rodekirchen (l.) und Iris Mareike Steen - Maren und Lilly Seefeld aus "GZSZ" - gehörten zu den bekannteren Gesichtern beim inoffiziellen Berlinale-Warm-up "Prelinale 2015" der Event-Agentur monteundvogdt in der Academie Lounge in der Köthener Straße.
Potsdamer Platz / Scheunenviertel - Bei der Prelinale versammeln sich alljährlich Promis und 'Stars', die es bei den folgenden Internationalen Filmfestspielen Berlin vielleicht nicht auf jeden roten Teppich schaffen würden, aber dennoch ein lustiges, buntes Völkchen sind. Am Mittwochabend war es wieder so weit. Außerdem stellten die ARD und Sky im Babylon Mitte eine nicht alltägliche Koproduktion vor: Tom Tykwers neues Serienprojekt "Babylon Berlin".

Hier ist die Bilderstrecke zu den Events:

 

Mehr Promis:

Babylon, Rosa-Luxemburg-Str. 30, 10178 Berlin

Telefon 030 2425969
Fax 24727800

Webseite öffnen


Kasse täglich ab 17:00 Uhr und ab 30 Minuten vor der ersten Vorstellung

Das Babylon in Mitte: Hier gibt's die Filme abseits des Mainstreams.

Das Babylon in Mitte: Hier gibt's die Filme abseits des Mainstreams.

Weitere Artikel zum Thema

Essen + Trinken | Restaurants | Kultur + Events
Top 10: Gänsebraten to go in Berlin
Es ist wieder Gänsebraten-Zeit! Und wenn wir nicht zur Gans kommen können, muss die Gans […]
Kultur + Events | Wohnen + Leben
Top 10: Kreative Corona-Songs
Auf der ganzen Welt haben Musiker eins gemeinsam, sie nutzen die Krise für passende Songs. […]