QIEZ-Lieblinge

Die Top 5-Restaurants für Lunch in Mitte

Die Top 5-Restaurants für Lunch in Mitte
Wenn die erste Tageshälfte erfolgreich hinter einem liegt, darf man sich was gönnen. QIEZ wünscht guten Appetit!
Gute Zutaten, schneller Service, lecker Essen: Ab in die Mittagspause! Wir verraten Ihnen unsere fünf Lieblingsrestaurants für schmackhafen und preiswerten Lunch in Mitte.

Nante-Eck

Original Berliner Küche, alte Rezepte und regionale Zutaten findet man im Nante-Eck Unter den Linden. Die Kellner tragen hier Knickerbocker und das Ambiente des Ladens erinnert an Heinrich Zille und das Berlin der 1920er Jahre. Von 11:00 bis 15:00 Uhr gibt es das Mittagsmenü für 6,40 Euro. Und: Jeden Montag ist im Nante-Eck Eisbeintag. Schinkeneisbein, Sauerkraut und Salzkartoffeln wie früher kosten schlappe 6,99 Euro. Zu Stoßzeiten empfiehlt es sich daher meist, einen Tisch zu reservieren.
mehr Infos zum Nante-Eck


Oscar & Co.

Gegenüber vom Theater am Potsdamer Platz liegt das Oscar & Co. Viel dunkles Holz und stilvolle Fotokunst an den Wänden sorgen für ein edles Ambiente, so dass sich das Oscar & Co. auch bestens für’s Business-Lunch eignet. Von 12:00 bis 14:00 Uhr gilt hier das Mittagsangebot. Serviert werden kleine Gerichte und Salate für die schnelle Mittagspause, aber auch Speisen mit regionalem Bezug. Kostenpunkt: 5,90 Euro. 
mehr Infos zu Oscar & Co.
 

Restaurant Maximilian’s im Kontorhaus

O‘ zapft is! Wer dachte, Blau-Weiß wäre weit weg, der war noch nicht im Maximilian’s in der Friedrichstraße. Auf der Speisekarte stehen bayerische Spezialitäten und bajuwarische Braukunst und das Ambiente verheißt seinen Gästen traditionelle Gastlichkeit. Zum Quicklunch gibt es im Maximilian’s von 11:30 bis 15:00 Uhr ein Hauptgericht und ein Dessert für 6,45 Euro – wahlweise auch vegetarisch.
mehr Infos zum Maximilian’s


Gaffel Haus Berlin

Rheinische Momente in der Hauptstadt bei gutbürgerlicher Küche verspricht das Gaffel Haus an der Friedrichstraße – das Paradies für alle Exil-Kölner. Natürlich serviert man hier Kölsch, frisch gezapft und wohl temperiert. Nur frisches Kölsch bei leerem Glas gibt’s hier nicht. Das Essen ist durchaus zu empfehlen und das Mittagsangebot bewegt sich preislich zwischen 2,90 Euro (für Suppen) bis hin zu 7,80 Euro. Tipp: Am 15.04.2013 gibt’s im Gaffel Haus einen Kölschen Heimatabend.
mehr Infos zum Gaffel Haus Berlin


Cadadia – Feine Suppenbar

Eine prima Adresse für eine kulinarisch eher leichte Mittagspause ist die Suppenbar Cadadia am Gendarmenmarkt. Der Laden bietet, wie der Name schon sagt, Suppen, aber auch Quiche, Salate und Desserts an und bleibt dabei preislich pro Portion unter fünf Euro. Jeden Tag gibt es sechs verschiedene Suppen auf der Karte und das Angebot an Speisen wechselt wöchentlich. Langweilig wird’s im Cadadia also nie. Wer es eilig oder abends keine Lust auf Kochen hat, kann sich das Essen auch mitnehmen.
mehr Infos zur Suppenbar Cadadia

 

Diese Qiez-Lieblinge könnten Sie auch interessieren:

Die Top 5-Restaurants für Lunch in Mitte, Unter den Linden, 10117 Berlin

Weitere Artikel zum Thema Lunch, Restaurants

Essen + Trinken | Restaurants

Top 5: Club-Restaurants in Berlin

Gastro plus Party ergibt im Idealfall einen wirklich gelungenen Großstadtabend. Wir empfehlen dir fünf Club-Restaurants […]
Essen + Trinken | Neueröffnungen | Restaurants

Neu in Neukölln: W Pizza

Ein bisschen ab vom Schuss liegt sie ja, die neue Pizzeria in der Fuldastraße. Für […]