Waldschule Zehlendorf

So funktioniert die Natur

Waldluft schnuppern, Tiere beobachten und dem Rauschen der Bäume lauschen: In der Waldschule Zehlendorf sollen alle Sinne angesprochen werden. Kinder lernen hier unbekannte Pflanzen kennen und entdecken spielerisch den Lebensraum von Wildschweinen und Dachsen.

Der Wald gilt als „grüne Lunge“ der Erde und bietet Lebensraum für zahlreiche Tiere und Pflanzen. In der Waldschule Zehlendorf erleben Kinder den Forst mit all seinen Bewohnern hautnah. Neben Wildschweinen sind hier Dachse, Schwarzspechte und wilde Mufflons zu Hause. Wo sich Hase und Fuchs „Gute Nacht“ sagen, eingebettet in den Düppeler Forst, befindet sich die urige Schulhütte. In der gibt es von Federn, Fellen und Geweihen hin zu Nestern und Tierpräparaten viel zu entdecken. 1996 wurde die grüne Schule auf dem Gelände der Revierförsterei Dreilinden von den Berliner Forsten gegründet. Seitdem ist sie Ausgangspunkt sämtlicher Aktionen. Am gemütlichen Lagerfeuerplatz können Würstchen gegrillt und knuspriges Stockbrot gebacken werden.

Vor allem Vor- und Grundschülern wird in Zehlendorf das Erlebnis Wald vielseitig nahegebracht. Schulklassen und Kitagruppen werden über eine markierte Wanderroute zu Aktionspunkten geführt. Auch für Ober- und weiterführende Schulen gibt es abwechslungsreiche Angebote und Exkursionen. Ein Schwerpunkt liegt auf praktischen Projekten, etwa mehrtägigen Waldpflegearbeiten unter forstlicher Leitung.

Den Wald mit allen Sinnen erleben

Bei Abendwanderungen geht es durch dichte Kiefern- und Laubwälder vorbei an tiefen Schluchten und über verschlungene Pfade, gesäumt von alten Baumriesen. Familientage, Spielgruppen und Waldferienwochen stehen auf dem Programm. In Porjekten bearbeiten Kinder in der Naturwerkstatt eigenhändig frisches Holz. Spaziergänge mit dem Kinderwagen oder der „Lange Tag der Stadtnatur“ mit Tierspurensuche und Pirschprüfungen sind ebenso möglich wie Fortbildungen für Pädagogen.

Der Träger „Jugend in Berliner Wäldern e.V.“ rückt das gemeinsame Entdecken, Verstecken, Erleben und Verstehen in den Mittelpunkt. Alle hauptamtlich tätigen Mitarbeiter sind erfahren im Bereich der erlebnisorientierten Waldpädagogik. Sie verpacken Wissenswertes rund um die heimische Tier- und Pflanzenwelt  spielerisch in spannenden Geschichten. Die Besucher erfahren den respektvollen Umgang mit der Natur und die Bedeutung des Ökosystems Wald für Mensch und Tier. 

Waldschule Zehlendorf, Stahnsdorfer Damm 3, 14109 Berlin

Weitere Artikel zum Thema Ausbildung + Karriere

Ausbildung + Karriere

Die Schule des Lebens in Prenzlberg

Die Event- und Brandagentur muxmäuschenwild präsentiert dir hier regelmäßig eine spannende Adresse, ein tolles Produkt […]