QIEZ-Tipps

Susannas Wochenende: Weihnachtsshopping

Während die Kleinen kreativ sind, darf Mama shoppen.
Während die Kleinen kreativ sind, darf Mama shoppen.
Nach diesem Wochenende mache ich drei Kreuze, denn ich plane meine kompletten Weihnachtseinkäufe erledigt zu haben. Aber ich bin guter Dinge, dass das Ganze entspannt ablaufen wird. Denn statt mich wie alljährlich in ein volles Kaufhaus zu begeben, tauche ich diesmal in die Welt der Xmas-Pop-Ups ein. 

Samstag

XMAS Pop (Mitte)

Ich liebe Handgemachtes und bin darum auch ein begeisterter Etsy-Kunde. 36 Designer der Kreativplattform präsentieren heute ihre Produkte und Kreationen im Rahmen des  „Xmas Pop“ offline. Sprich: Man darf anfassen, ausprobieren, schnuppern – alles, was online eben nur bedingt möglich ist. Genauso, wie mit den Designern mal ins Gespräch zu kommen. Das ist bis zum 14. Dezember möglich, in den schönen Galerieräumen auf der Torstraße 161. Neben einzigartigen Weihnachtsgeschenken gibt es Glühwein und Weihnachtsmusik jenseits von Last Christmas. 

Wo: Galerie Torstraße 161, 10115 Berlin-Mitte
Wann: 11 bis 20 Uhr
Wieviel: Eintritt frei
Weitere Infos: Facebook-Event

Für den Nachhauseweg von Mitte in den Norden haben wir noch etwas besonders vor: Zwischen Tegelort und Lübars rollen auf der Linie 222 heute statt moderner Doppedecker-Busse sechs historische Modelle aus dem Jahre 1965. Mit denen zu fahren, will ich Kind und Mann natürlich nicht vorenthalten.

Sonntag

HIMBEER Pop-Up Shop (Mitte)

Heute wird weiter geshoppt, ausschließlich für Sohnemanns Gabenteller. Weil der aber inmitten von Menschenmassen schnell freidreht, freue ich mich auf die entspannte Atmosphäre im HIMBEER Pop-Up Shop in einem Hinterhof auf der Auguststraße. Während Mama durch das Angebot von Berliner Brands wie coquito, Gretas Schwester, Lieblinge, Monkind, Noé & Zoe, Elfenkindberlin u.a. stöbert, gibt es für die Kleinen eine altersgemäße Shoppingalternative: Basteln! Das Team von Papier-Tigre fertigt hübsche Masken mit den Kindern an, das wird gewiss ein schöner Nikolaus-Nachmittag!

Wo: littlepopup, Auguststraße 91, 10117 Berlin-Mitte
Wann: 11 bis 19 Uhr, Kreativworkshop von 14 bis 18 Uhr
Wieviel: Eintritt frei 
Weitere Infos: Auf der Webseite von littlepopup

Worauf ich mich an diesem Tag noch freue: die 1559. Folge der Lindenstraße um 20.15 Uhr. Zum 30. Geburtstag der Seifenoper wird diese Folge unter dem Titel „Hinter der Tür“ komplett live ausgestrahlt. Es geht also wie im Theater zu, alles muss sitzen vom Text bis hin zur Einspielung der Musik. Spannend!

Weitere Artikel zum Thema

Spielwaren | Shopping + Mode | Kinder
Top 10: Spielzeugläden in Berlin
Schönes Spielzeug fördert die Kreativität, lässt Kinderaugen leuchten – und macht auch den Erwachsenen Spaß. Wir verraten […]