Interview

10 ungewöhnliche Fragen an... DISSY

Während er unter dem Namen „DISSY“ rappt, nennt er sich als Produzent „Fynn“.
Während er unter dem Namen „DISSY“ rappt, nennt er sich als Produzent „Fynn“.
In der Kürze liegt die Würze: Wir stellen zehn ungewöhnliche Fragen an spannende Berliner Persönlichkeiten, die ganz tief blicken lassen. Diesmal antwortet der coole DISSY.

„Die achtzigmillionste Story eines Tunichtguts“, damit kündigte der Rapper DISSY sein drittes Album Anger Baby an, das am 25. März 2022 erscheint. Darin erzählt der Wahl-Berliner die klassische Heldenreise nach – den Aufbruch in die Welt, hinaus aus dem „Erfurter Anger“, daher auch der Album-Titel, hinab in den Moloch Berlin, der einen verschlingt und aussaugt …
Ein paar Eindrücke aus seinen Erfahrungen mit unserer Stadt, bekommst du auch hier:

Wo war deine erste Berliner Wohnung und warum? Ich hab nur bei Freunden auf den Sofas gepennt. Komischerweise haben alle an der Haltestelle Hermannstraße gewohnt.

Was sollten Menschen, die noch nie in Berlin waren, unbedingt wissen? Man muss nicht immer Drogen nehmen, um Freunde zu finden.

Wie sieht ein perfekter Tag bei dir aus? Musik machen, n bisschen chillen auf dem Tempelhofer Feld und abends Späti Bier oder so.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von DISSY (@dissythekid7)

Welcher Drink ist dein Start in den Abend und wo gibt es den? Grasovka. Gibt’s bei Edeka.

Was fehlt dir in Berlin? Die Langeweile.

Was würdest du deinem 18-Jährigen Ich sagen? Karierte Hosen und Shirts mit Hanfblättern sehen uncool aus.

Welcher Ort in unserer Stadt verdient definitiv mehr Fame? Die oberste Etage im Karstadt Parkhaus am Hermannplatz.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von DISSY (@dissythekid7)

Im Späti kaufst du immer …? Voelkel Apfel Grapefruit Schorle.

Was machst du, wenn dich niemand sieht? Shindy hören.

Welchen Berliner Ortsteil hast du noch nicht besucht und warum? Kleinmachnow, weil da Bushido wohnt.

Weitere Artikel zum Thema

Essen + Trinken | Wohnen + Leben
Top 10: Grillplätze in Berlin
Bei tollem Wetter gibt es kaum etwas Schöneres, als unter freiem Himmel ein leckeres Barbecue […]
Wohnen + Leben | Service
Top 5: Berliner Kurierdienste
Du möchtest deiner Oma einen Kuchen schicken? Brauchst heute Abend dringend eine schicke Tasche? Oder […]