Mario Testino: "In Your Face"

Elegante Provokation

Elegante Provokation
CLAUDIA SCHIFFER. PARIS, VOGUE DEUTSCH, 2008. Zur Foto-Galerie
Tiergarten - Pünktlich zur Berliner Fashion Week startet am 20. Januar 2015 in der Kunstbibliothek die Ausstellung "In Your Face" des Mode- und Celebrity-Fotografen Mario Testino. Neben Bildern von Stars wie Nicole Kidman, David Beckham, Gisele Bündchen und Mick Jagger werden in seiner ersten Berliner Schau exklusiv auch drei Fotografien hinzugefügt, die in der Hauptstadt entstanden sind.

Eine halbnackte Claudia Schiffer räkelt sich mit knallroten Lippen und einer schwarzen Katzenmaske auf einem Stuhl – dieses Foto und ähnlich provokante Bilder des Starfotografen Mario Testino werden ab Mitte Januar in der Kunstbibliothek des Kulturforums zu sehen sein. In Your Face – mitten „ins Gesicht“ des Betrachters – springen die respektlosen, widersprüchlichen, aber auch eleganten Bilder des peruanischen Künstlers, der abgedroschene Kategorisierungen seiner Werke gar nicht mag: „In Your Face stellt für mich die freieste Art dar, mich auszudrücken. Als Bildermacher wollen die Leute dich immer in eine Schublade stecken. Ich glaube, dass jeder von uns viele verschiedene Seiten hat, und nicht immer dürfen wir alle diese Seiten zeigen, schon gar nicht gleichzeitig ausleben, so wie in dieser Ausstellung“, erklärt Testino den Titel der Schau.

Mit insgesamt 125 Fotografien hebt „In Your Face“ die provokanten Kontraste der Arbeit des 60-Jährigen hervor. Die Auswahl der einzelnen Werke, unter denen nicht nur offizielle Porträts und Modebilder, sondern auch private Schnappschüsse, Aktfotos und Schwarz-Weiß-Aufnahmen vertreten sind, entstand direkt unter Testinos Mitwirkung. Nach Boston (2012) und Buenos Aires (2014) fügte der Künstler seiner Wanderausstellung nun aber noch drei Bilder mit besonderem Berlin-Bezug hinzu. „Ich bin begeistert, diese Schau zum ersten Mal in Europa und in Berlin zeigen zu können, einer Stadt, die in der Entwicklung meines Werks eine sehr wichtige Rolle gespielt hat“, sagt Testino, den es für seine private Kunstsammlung in den letzten 20 Jahren immer wieder in die Hauptstadt zog. In gewisser Weise seien die drei Berliner Extra-Fotografien sein Dank an diese wundervolle Stadt, so Testino. 

„Mario Testino: In Your Face“ ist vom 20. Januar bis zum 26. Juli 2015 in der Kunstbibliothek des Berliner Kulturforums zu sehen.

Foto Galerie

Kunstbibliothek, Matthäikirchpl. 4/6, 10785 Berlin

Telefon 030 266424242
Fax 030 266422290

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag geschlossen | Dienstag bis Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr | Samstag und Sonntag von 11:00 bis 18:00 Uhr

Kunstbibliothek

Weitere Artikel zum Thema Ausstellungen

Ausstellungen | Kultur + Events

Was macht gute Kunst aus?

Was ist überhaupt Kunst? Wie definiert man ihren Wert und ihre Qualität? Und wie verändert […]
Ausstellungen | Kultur + Events

Wenn Warhol und Wenders Selfies machen

Polaroid-Fotografie steht wie keine andere Kunstform für Spontaneität und Unmittelbarkeit und hat trotz des raschen […]