Sieben Jahre nach Diebstahl in Stasi-Museum

Erich Mielkes Telefon ist wieder aufgetaucht

Erich Mielkes Telefon ist wieder aufgetaucht
Das Stasi-Museum in Lichtenberg.
Alt-Lichtenberg - Bei einer Hausdurchsuchung in Neukölln machte die Polizei einen unerwarteten Fund: Diebesgut aus Einbrüchen im Stasi-Museum in Lichtenberg. Eigentlich ermittelten die Beamten wegen Diebstahls sakraler Gegenstände.

Sieben Jahre ist der Diebstahl her – jetzt sind bei einer Hausdurchsuchung in Neukölln Ausstellungsstücke aus dem Stasi-Museum in Lichtenberg wieder aufgetaucht. Darunter: ein Telefon aus dem Büro des einstigen Stasi-Chefs Erich Mielke, ein Eishockeyschläger aus Moskau, ein Kohlebrikett mit der Prägung „30 Jahre DDR“ und Kohlestücke mit der Prägung „25 Jahre MfS“. Weiterhin vermisst bleibt ein Holzbrett mit einem Porträt von Lenin.

Eigentlich waren die Beamten dem 32-jährigen Tatverdächtigen wegen Diebstahls sakraler Gegenstände auf der Spur. Am vergangenen Mittwoch machten sie dann bei einer Durchsuchung von dessen Wohnung und den Kellerräumen in der Weisestraße den überraschenden Fund.

Operative Einsatztechnik – Polizei spricht von „ideellem Wert“

Das Diebesgut wurde nach bisherigen Ermittlungen bei Einbrüchen aus den Räumlichkeiten des Stasi-Museums der Forschungs- und Gedenkstätte Normannenstraße in den Jahren 2007 und 2008 entwendet. Es handelt sich dabei unter anderem um so genannte operative Einsatztechnik, wie Spezialkameras und versteckte Mikrofone. Die Polizei geht aufgrund des vergleichsweise geringen materiellen Werts der Gegenstände von einem „ideellen Wert“ aus, der sie für den Tatverdächtigen interessant gemacht habe.

Ob der Tatverdächtige, der zur Zeit der Einbrüche nicht älter als Mitte 20 war, selbst auch die Einbrüche begangen hat, wird noch ermittelt.


Quelle: Der Tagesspiegel

Stasi Museum im Haus 1 des Ministeriums für Staatssicherheit, Ruschestraße 103, 10365 Berlin

Telefon 030 5536854

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr
Samstag und Sonntag sowie an Feiertagen 12 bis 18 Uhr

Stasi Museum im Haus 1 des Ministeriums für Staatssicherheit

Das Stasi-Museum in Lichtenberg.

XMAS Newsletter

Weitere Artikel zum Thema Museen

Ausstellungen | Essen + Trinken | Kultur + Events | Museen

Kunst wird populär im Prinzessinnenpalais

Wo früher preußische Prinzessinnen wohnten, ist jetzt die Kunst zu Hause. Das neugestaltete PalaisPopulaire besticht […]
Kultur + Events | Museen | Neueröffnungen

Neu in Mitte: Das Museum der Illusionen

Kannst du deinen eigenen Augen trauen? Im Museum der Illusionen solltest du lieber zweimal hinschauen, […]
Ausstellungen | Kultur + Events | Museen

Kunstwerke anfassen erwünscht!

Edward Munchs "Der Schrei" und Mona Lisas Lächeln sind ohne Frage Kunstwerke – mit dir […]
Ausstellungen | Museen

Neu in Dahlem: Museum zeigt Kunst der Samurai

Über japanische Samurai-Krieger informierten bisher hauptsächlich schlecht synchronisierte Spielfilme. Nun eröffnet im Untergeschoss eines Zehlendorfer […]