Bar & Restaurant monbijou

Jesko Klatts neuer Szeneladen

Jesko Klatts neuer Szeneladen
Hat viel zu tun. Jesko Klatt in seinem Clubrestaurant Spindler & Klatt.
Wem das Konzept des Clubrestaurants The Grand in der straße gefällt, der wird auch am monbijou Gefallen finden. Dieses Hotelrestaurant samt Bar – beide im Brit Chic – wurde nämlich ebenfalls von Jesko Klatt mitinitiiert, der zudem noch Betreiber des Clubs Spindler&Klatt ist. Keine Frage also, DAS ist ein neuer Szeneladen …

Wohnlich und gemütlich – das neue Hotel monbijou am Hackeschen Markt soll den Charme eines Boutique-Hotels versprühen. Wobei es mit seinen insgesamt 100 Zimmern eigentlich eher keines ist. Hand anlegen durfte beim Interieur das Londoner Designbüro K Soho Design: Warme Farben, duftende Kerzen, gedimmtes Licht, eine Lobby mit offenem Kamin sind das Ergebnis. Entsprechend entspannt geht’s natürlich auch im monbijou-Restaurant zu, das am 11. April offiziell eröffnet wurde. Kerzen und sanfte Strahler sorgen für Licht, die Sitzmöbel sind in Sorbet- und Naturfarben gehalten, britischer Charme weht durch die großzügigen Räumlichkeiten. In einem der zwei Restauranträume kann den Köchen durch die offene Showküche über die Schulter geschaut werden.

Der umtriebige Macher Jesko Klatt ging mit dem Projekt ein Joint Venture mit Immobilienunternehmer und Hotelier Lutz Strangemann ein, der mit seiner Kette Ming Hotels das monbijou-Hotel betreibt.

Europäische Crossover-Küche

Auf der Speisekarte steht European-Crossover-Küche mit mediterranen Einflüssen. Gerichte aus regionalen Produkten kommen ebenfalls auf die Teller. Eine Besonderheit des Hauses soll der kombinierbare und dabei erschwingliche Menücharakter sein. Bei der Eröffnung konnten wir allerdings noch keinen Blick auf die Preise eines klassischen Drei-Gang-Menüs werfen. Da es sich gewissermaßen um ein Hotelrestaurant handelt, wird nicht nur Abendessen, sondern auch ein großes Frühstücksbuffet angeboten. Wir können uns gut vorstellen, bald mal zum Frühstücken am Sonntag vorbeizuschauen.

Kaum ein Szene-Restaurant kommt ohne Bar aus, auch das monbijou nicht. In der Bar Bijou haben – man ahnt es schon – nur feste Größen der Berliner Nachtszene den Cocktailshaker in der Hand, darunter Steffen Zimmermann (Mitinhaber des La Raclette in Kreuzberg), Andreas Künster (ehemals Barchef der Drayton Bar und des Ø) und Matthias Reeder (ehemals Barchef des Prince Charles).

Weitere Infos zum neuen Restaurant finden Sie hier.


Artikel, die Sie auch interessieren könnten:

monbijou bar&restaurant, Monbijouplatz 1, 10178 Berlin

Telefon 030 6162030712

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Frühstück von 07:00 Uhr bis 11:00 Uhr und Abendessen ab 18:00 Uhr bis 00:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema Bars, Restaurants

Bars | Kultur + Events

Auf einen Drink mit… SIND

Wir ziehen durch die Bars der Stadt und laden uns Berliner Newcomer als Trinkgäste ein. […]
Essen + Trinken | Restaurants

Top 10: Restaurants in Moabit

Moabit erfreut sich großer Beliebtheit. Auch kulinarisch hat der Stadtteil einiges zu bieten. Ob rustikale […]
Essen + Trinken | Restaurants

Top 10: Restaurants in Kreuzberg

Sich einmal rund um die Welt futtern, das geht wahrscheinlich nur in Kreuzberg. In wenigen […]