Lapàporter

Berliner Accessoires neu in Wedding

Berliner Accessoires neu in Wedding
Der Store befindet sich in einem klassischen 70er Jahre-Bau.
Brunnenviertel - Damit das Smartphone oder das Tablet sich in elegantes, doch funktionales Leder hüllen kann, hat Ilka Brand ihr Accessoire-Label Lapàporter gegründet. Am 26. November hat sie ihren ersten eigenen Store in der Brunnenstraße eröffnet.

Im Python-Optik oder süß mit Schleifchen, schön schlicht aus Veloursleder oder aber mit floralem Muster im Glam-Look – die Lapàporter-Taschen fürs iPhone, iPad & Co. sind zarte, zeitlose Wegbegleiter. Die Ledertaschen (ab ca. 59 Euro) werden alle handgefertigt – neuerdings ebenfalls im Atelier, das an den Showroom angeschlossen ist.

Designerin Ilka Brand im neuen Store. (c)André C. Hercher
Warum Ilka Brand gerade hier im Brunnenviertel ihr Lager aufgeschlagen hat? „Ich habe mich in den Schnitt des Gewerbes verliebt, die großen Fenster und die Wendeltreppe“, erklärt sie. „Außerdem war die Nähe zu Mitte und Prenzlauer Berg für mich interessant.“

Derzeit ist ihr absolutes Highlight aus der Kollektion die rote Tasche aus Pythonleder (Kostenpunkt 229 Euro). „Die Farbe ist einfach toll“, findet die Designerin. Sie fertigt auf Kundenwünsche hin aber auch sämtliche andere Modelle an, wenn das Handy beispielsweise gerade nicht in die gewünschte Hülle passen will.

Ilka Brand hat 2006 ihr Modedesignstudium an der HTW in Berlin abgeschlossen, ihr Label Lapàporter gibt es seit 2008.

Wer online shoppen möchte, der klicke hier.

Lapàporter Atelier & Showroom, Brunnenstraße 65, 13355 Berlin

Weitere Artikel zum Thema Shopping + Mode, Mode

Interior | Shopping + Mode
Vandeley: Stöbern vom Feinsten
In diesem hellen Laden im Sprengelkiez wimmelt es von schönen, alten und neuen Möbeln, Wohnaccessoires, […]
Shopping + Mode
Top 10: Stoffläden in Berlin
Nähen liegt immer im Trend, weil man nur so sparen kann, Mode (mit)macht und der […]
Kinder | Shopping + Mode
Top 10: Lieblings-Läden fürs Babyzimmer
Bunte Stoffe, hochwertige Holzmöbel und zauberhafte Deko: Das erste Kinderzimmer soll natürlich etwas ganz besonderes […]