Besondere Chancen

Vorfreude (er)steigern: Auktion mit unbezahlbaren Events in Berlin

Aussicht auf Berliner Dom und Spree in der Dämmerung
Ohne solche Aktionen wie etwa dieser Benefiz-Auktion wird es unsere Kultur- und Gastroszene nur schwer oder vielleicht gar nicht aus der Krise schaffen...
Es gibt Dinge, die kann man sich nicht kaufen? Bei einer Berliner Auktion schon, denn hier gibt es unglaubliche Erlebnisse zu ersteigern. Und das alles zugunsten der gebeutelten Kultur und Gastronomie in der Hauptstadt.

Nichts geht mehr: Momentan sitzen wir kulturell und kulinarisch fast auf dem Trockenen, denn bei aller Liebe, gestreamt und geliefert ist doch nur halb so schön wie echte Theater-, Konzert und Restaurantbesuche. Echte Highlights in Sachen „was man nach der Corona-Krise alles machen kann“ hält Auktionator Kilian von Seldeneck für uns bereit. Der erfahrene Auktionator, der mit seiner Frau Alice Jay von Seldeneck das Auktionshaus Berlin leitet, hat wirklich keine Mühen gescheut, um tolle Events mit spannenden Berliner Persönlichkeiten zusammenzutragen, die wir am 25. April online ersteigern können.

Freust du dich zum Beispiel schon auf deinen ersten Friseurbesuch nach dem Shutdown? Bei Berlins Starcoiffeur Shan Rahimkhan könnte die neue Friese glatt Promi-like werden. Ersteigerst du diesen Besuch, wird er dich persönlich anrufen, um mit dir einen Termin zu vereinbaren. Und sobald er seinen Salon wieder öffnen darf, geht es los mit Waschen, Schneiden, Strähnchen färben. Oder magst du mit dem Zwei-Sterne-Koch Hendrik Otto aus dem Hotel Adlon einen Ausflug zur idyllischen Fischfarm 25 Teiche machen? Wo es normalerweise rustikalen Angelspaß gibt, kannst du mit bis zu acht Freunden ein exklusives 6-Gänge-Menü mit Champagner und Weinbegleitung genießen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Boros Collection (@boroscollection) am Mär 20, 2020 um 9:54 PDT

Das Angebot der selbsternannten Gute-Laune-Auktion reicht außerdem von einer Woche mit einem Cabrio durch die Gegend düsen über eine persönliche Führung von Christian Boros durch seine Sammlung im Bunker bis zum Erleben einer Aufführung in der Deutschen Oper exklusiv im Orchestergraben oder Golfspielen im renommierten Golf-Club Berlin Wannsee. Insgesamt vierzehn Lose gehen an den Start mit Anfangsgeboten von 50 Euro und 100 Euro. Bei diesen Niedrigpreisen wird es nicht bleiben, aber ein Versuch lohnt sich, hier etwas zu ersteigern, was man sonst niemals kaufen kann. Und das Ganze ist übrigens für den guten Zweck: Die Einnahmen gehen an die Bürgerstiftung Berlin, die damit die Kultureinrichtungen und Gastronomie unterstützt.

Die Auktion beginnt am 25. April 2020 um 17 Uhr. Du kannst schriftlich, telefonisch oder online mitsteigern, wenn du dich vorher angemeldet hast.

Weitere Artikel zum Thema

Shopping + Mode
Top 5: Shops für Trockenblumen
Definitiv im Trend liegst du in diesem Jahr mit Trockenblumen: ob als Hochzeitsstrauß oder in […]
Bars | Kultur + Events
Top 10: Rooftop Bars in Berlin
In Berlin ist der Sommer die beste Jahreszeit. Am besten genießt du die Sonnenuntergänge bei […]