Start-up-Bootcamp "Startup Live"

Her mit euren Ideen!

Und an welchen Programmen und Konzepten basteln Sie? Bei "Startup Live" interessiert man sich für Ihre Ideen!
Und an welchen Programmen und Konzepten basteln Sie? Bei "Startup Live" interessiert man sich für Ihre Ideen!
Gerade hat Bürgermeister Klaus Wowereit einen Ausflug in die Berliner Gründerszene unternommen und das kreative Potential der Hauptstadt wieder einmal in den Blickpunkt der Öffentlichkeit gerückt. Ab 25. Januar findet passend dazu in Kreuzberg das interdisziplinäre Treffen "Startup Live Berlin" statt.

Gesucht werden kreative Ideen aus Berlin! Drei Tage lang treffen sich im Kreuzberger betahaus junge Kreative, um über ihre Geschäftskonzepte zu diskutieren und Prototypen für das eigenen Unternehmen zu entwickeln. „Das besondere an ‚Startup Live Berlin‘ ist zum einen, dass wir uns vor allem auf die Themenbereiche Music, Gaming und Photography konzentrieren. Hier passiert gerade in Berlin eine ganze Menge“, so Philipp Baumgaertel, Organisator des Events.

„Darüber hinaus stellen sich unsere Teilnehmer einer Jury – die besten Ideen werden mit einer Teilnahme am internationalen Pioneers Festival in Wien belohnt.“ Das große Treffen der europäischen Gründerszene, bei dem alle Finalisten der Startup Live-Veranstaltungsreihe dabei sein dürfen, findet im Oktober statt. Über die Teilnahme der Berliner Teilnehmer entscheiden am Wochenende unter anderem Jewed Karim, einer der Gründer von Youtube, und Peter Borchers, Chef des Start-up-Förderers Hubraum.

Tickets für die Teilnahme am Gründer-Event, das vom 25. bis zum 27. Janaur stattfindet, kosten 60 Euro, es sind allerdings nur noch wenige Restplätze verfügbar. Berlin steckt eben voller kreativer Köpfe!

Weitere Infos unter startuplive.in/berlin

 

Lesen Sie mehr:

betahaus Berlin, Rudi-Dutschke-Straße 23, 10969 Berlin

Telefon 030 20119820

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 20:00 Uhr
Freitag von 09:00 bis 18:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema