Piratenschiff-Dinner

Neu in Lichtenberg: Frischer Fisch auf dem Schiff

Neu in Lichtenberg: Frischer Fisch auf dem Schiff
In einer so großartigen Atmosphäre schmeckt der Fisch gleich doppelt so gut. Zur Foto-Galerie
Gute Nachrichten für alle Wasserratten und Fischliebhaber: Die Hauptstadtkogge "Gode Wind" in der Rummelsburger Bucht setzt die Segel und serviert feinste Fischgerichte am Bug des Störtebeker-Piratenschiffs.

Der Start der Hauptstadtkogge – Kogge ist ein Segelschifftyp – war nicht einfach. Schon vor über zwei Jahren sollte das Restaurant eröffnen, doch es gab Probleme mit der Genehmigung. Nicht so einfach ist es auch, das Piratenschiff zu finden – ganz weit hinten versteckt es sich in der Rummelsburger Bucht. Du entdeckst es aber dank der hohen Holzmasten, die alles überragen.

Über einen langen Steg gelangst du zu dem wunderschönen alten Holzschiff, das einen einzigartigen Blick über die Bucht und den Berliner Fernsehturm bietet. Die Kogge ist ein ehemaliges Requisit aus der ARD-Historienserie über das Piratenschiff Störtebeker und wurde in einer spektakulären Transportaktion von Litauen über Polen nach Deutschland überführt. Nach einer langen und aufwendigen Restauration hat der Bezirk Lichtenberg nun ein neues Gastro-Highlight, auf dem stilecht Piraten über den Mast klettern.

Das große Piratenschiff aus Holz ist ganz schön imposant. ©Hauptstadtfloß GmbH & Co. KG

Erlebnisgastronomie auf dem Wasser

Auf der Gode Wind kannst du in sehr romantischer Atmosphäre direkt am Wasser die Gourmet-Fischküche des ehemaligen Adlon-Küchenchefs Jürgen Bemmerl genießen. Eine Meeresfrüchteplatte für zwei gibt es für 35 Euro und auch sonst i(s)st man auf der Kogge stilgerecht sehr fischig – was sonst sollte man auf einem Boot essen? Auf der Speisekarte stehen beispielsweise ein deftiges Jausenbrett, Störtebekers Backfisch und Fisch-Suppe à la Gode Wind.

Aber auch Fleischliebhaber oder Vegetarier werden fündig, zum Beispiel beim Pfifferling-Risotto oder dem gegrillten Entrecôte. In Ergänzung der Tageskarte wird abends ein wöchentlich wechselndes 3- und 4-Gänge-Menü angeboten. Mit Platz für bis zu 40 Personen ist die Kogge auch eine tolle Event-Location für Feiern aller Art. Wer nicht so schnell seekrank wird, sollte sich dieses Erlebnis nicht entgehen lassen!

Foto Galerie

Hauptstadtkogge Gode Wind, Gustav-Holzmann-Straße, 10317 Berlin

Telefon 030 55494120

Webseite öffnen


Mittwoch bis Freitag von 15:00 bis 22:00 Uhr
Samstag und Sonntag von 12:00 bis 22:00 Uhr
Küchenschluss:
21:30 Uhr

Weitere Artikel zum Thema Essen + Trinken

Essen + Trinken | Food | Shopping + Mode

Top 5: Markthallen in Berlin

Auf einem Markt einkaufen zu gehen bringt ein ganz anderes Gefühl mit sich, als durch […]
Cafés | Essen + Trinken

Top 5: Eis in Pankow

Die beste Abkühlung im Sommer? In Pankow erfrischt man die nackten Füße in der Panke […]
Essen + Trinken | Restaurants

Top 10: Restaurants am Wasser

Berlin liegt zwar bekanntlich nicht am Meer, dennoch gibt es auch hier schöne Orte, an […]
Essen + Trinken

Top 5: Eis essen in Steglitz

Neben den berlinweit bekannten Eiskugeln von Vanille & Marille oder Rosa Canina gibt es weitere […]
Cafés | Essen + Trinken | Food | Frühstück + Brunch

Kindheitserinnerungen zum Vernaschen

In Neukölln gibt es jetzt eine Candy Farm. Dort werden Süßigkeiten zwar nicht gezüchtet, aber […]