Interview

Perfekter Spaß auf zwei Rädern

Seit über 20 Jahren ist Fahrrad-Flöckner erste Anlaufstelle für Fragen rund ums Rad. Seit März 2011 führen sie den ersten Cube-Flagship-Store weltweit. Filialleiter Jörg Flöckner erklärt, warum sie sich auf Cube-Räder spezialisert haben und wie eine Ergonomie-Beratung funktioniert.

Sie sind seit über 20 Jahren Fahrradexperten und haben sich jetzt auf eine Marke spezialisiert. Warum?

J.F.: „Wir sind der weltweit erste Cube-Flagship-Store, und die Marke hat uns komplett überzeugt: Jährlich erscheinen mehr als 150 Modelle, vom Kinder- bis zum Rennrad. Es ist ein deutsches Unternehmen, das seit 1993 existiert und in Deutschland produziert. Hier stimmt alles: Preis-Leistungs-Verhältnis, Optik, Technik, Sicherheit. Die Räder sind bezahlbar und trotzdem individuell. Es gibt Trekkingräder und Mountainbikes, 29er, Pedelecs, Rennräder und viele mehr, für Kinder, Damen und Herren. Cube hat eine große Fangemeinde und eine junge Philosophie: So gibt’s nicht nur modische Accessoires wie Mützen und T-Shirts, sondern auch eine eigene Facebook-Seite und regelmäßige Events.“

Welche Vorteile hat es für den Kunden, wenn sich der Händler auf eine Marke spezialisiert?

J.F.: „Dadurch sind wir die besseren Spezialisten. Wer kein Fahrrad „von der Stange“ will, erwartet professionelle und umfassende Beratung. Die bekommen Sie bei uns. Wir kennen die Marke, die Technik, wissen, was möglich ist. Auf mehr als 400 Quadratmetern finden Sie bei uns eine große Auswahl. Einige unserer Kunden kommen sogar geflogen. Aber wer nicht kommen kann, kann sich auch online sein Lieblingsmodell aussuchen. Wir haben einen gut sortierten Online-Shop und versenden deutschlandweit, außer Inseln, versandkostenfrei.“

Das richtige Fahrrad zu finden, ist kein Zufall, sondern gehört in die Hand von Profis. Sie bieten für Ihre Kunden sogar eine Ergonomie-Beratung an. Was ist das?

J.F.: „Fahrrad fahren soll Spaß machen, sicher sein und perfekt zum Körper passen – deshalb ist es schon im Vorfeld wichtig, den Kunden professionell zu beraten: Was wird gewünscht? Welchen Zweck soll das Zweirad erfüllen? In unserem Ergonomie-Center vermessen wir mithilfe des Bodyscanners den Körper des Kunden durch einen speziellen Laser. Diese Maße können wir dann auf das Rad übertragen. So finden wir den richtigen Rahmen, angepasst an die Körpergröße. Pedale und Handgriffe können wir genauso exakt anpassen. Und der Popometer misst den Abstand der Sitzknochen – auf diese Art finden wir den optimalen Sattel, der langes, schmerzfreies Fahren ermöglicht.“

Was gehört noch zu Ihrem Service?

J.F.: „Wir haben funktionelle, modische Bekleidung und die richtigen Schuhe im Angebot, Sie kriegen bei uns eine Rundumschutz-Fahrradversicherung, und in unserer Werkstatt schraubt der Meister noch persönlich. Wir reparieren auch Räder anderer Marken und wechseln auch mal Schläuche bei Rollstühlen oder Kinderwagen. Auch hier sicher, schnell, zuverlässig und auf Wunsch innerhalb von 24 Stunden.“


Quelle: kompakt

Fahrrad Flöckner am Alex, Karl-Marx-Allee 46, 10178 Berlin

Fahrrad Flöckner am Alex

Weitere Artikel zum Thema