Termine / Wochenende

Familien-Tipps fürs Wochenende - 8.-10.2.

Familien-Tipps fürs Wochenende - 8.-10.2.
Schön warm einpacken! Hier kommen die Tipps zum winterlichen Wochenende.
QIEZ stellt dir jede Woche die besten Tipps für Unternehmungen mit Kindern in Berlin vor – zusammengestellt von der HIMBEER-Redaktion. Wohin mit der Familie am Wochenende? Die Highlights vom 8. bis zum 10. Februar: ein Mitmachzirkus, "Die ???" im 360° Sound, Berlinale für Kinder und mehr.

Bereit, um vor die Tür zu gehen? Keine Scheu. Wir klappen den Kragen hoch und kullern durch das jedem Graupelschauer trotzende, bunte Familienprogramm am Berliner Wochenende. Für Kinder gibt es Tanz, Hörspiel, Kino, Zirkus und Theater. Und mehr. Unsere Tipps!

Geschichte rückwärts im DHM

10.02.2019, 14:00 Uhr, Deutsches Historisches Museum, Unter den Linden 2, 10117 Berlin, dhm.de

Wo stehen wir heute? Wer das begreifen will, muss wissen, wie es vorher war. Der Aufgabe, uns die Vergangenheit näherzubringen, kommt das Deutsche Historische Museum mit seiner Dauerausstellungen, den spannenden wechselnden Angeboten und seinem Vermittlungsprogramm nach. Am Sonntagnachmittag können Kinder zwischen acht und zwölf Jahren hier Schritt für Schritt das 20. Jahrhundert zurückschreiten, wenn bei der Familienführung mal gegen den Zeitstrom erzählt wird.

DanceFestival in der TanzTangente

04.-09.02.2019, TanzTangente, Ahornstr. 24, 12163 Berlin, tanztangente.de

In den Winterferien präsentiert die TanzTangente in Steglitz ihr erstes DanceFestival. Bis zum Wochenende können jüngere uns ältere Kinder hier nicht nur professionelle Tanzvorstellungen sehen, sondern auch jede Menge Workshops, bei denen sie selbst in Bewegung kommen. Sei es bei kreativem Kindertanz, urbanen Tanzstilen, indischem Tanz oder eine gemeinsamen Fresstyle-Party – hier ist an jedem Tag für Action gesorgt.

Hörspiel mit den drei ??? im Planetarium

10.02.2019, 17:00 Uhr, Zeiss Großplanetarium, Prenzlauer Allee 80, 10405 Berlin, planetarium.berlin

Die drei Privatdetektive vom Schrottplatz haben seit drei Jahrzehnten unverwechselbare Stimmen und es in all der Zeit immer noch geschafft, jeden Fall zu lösen. Dieses Mal haben sie es mit einer mysteriösen Tätowierung und einem verschwundenen Smaragd zu tun. Kinder ab acht Jahren dürfen beim Hörkino mit 360°-Sound der spannenden Crime-Story im Zeiss-Großlanetarium lauschen.

Berlinale Generation

08.-17.02.2019, verschiedene Spielstätten, berlinale.de

Die Berlinale ist in dieser Woche wieder in aller Munde. Teil des umfangreichen Festivalprogramms ist auch eine Sektion mit Filmen für die jüngere Generation. Los geht es hier am Freitag mit Filmen aus aller Welt, die für die Augen und Herzen von Kindern und Jugendlichen gemacht sind. 62 Kurz- und Langfilme erzählen in der Berlinale Generation von Geschichten, welche von der Erwachsenenwelt gern übersehen werden. Mehr dazu

Drei asiatische Kinder vor einer Autobahn

Überall auf der Welt beschäftigen sich Kinder und Jugendliche mit der Frage, was für eine Welt ihnen die Erwachsenen da hinterlassen. Auszug aus Film „We are little Zombies“.

„Die 3 kleinen Schweinchen“ im ATZE Musiktheater

Die drei kleinen Schweinchen treiben es ganz schön bunt. Sie haben nichts anderes als Fressen, Rumtollen und Krachmachen im Sinn. Wie es ihnen dann ergeht ist bekannt: Sie werden aus dem Haus gejagt und sind auf sich allein gestellt. So weit, so gut, doch dann kommt der Wolf ins Spiel und stellt alles auf den Kopf. Auf die Bühne des ATZE Musiktheaters bringen dieses sauturbulente Schaustück die Artisanen, eine zweiköpfige Puppenspieltruppe aus Berlin.

„Piraten Lilly“ im Theater Lichterfelde

08.02., 10:00 Uhr, 09.02., 16:00 Uhr, 09.02.2019, 11:00 und 16:00 Uhr, Theater Lichterfelde, Drakestr. 49, 12205 Berlin, theater-lichterfelde.de

Einen Unterwasserkrimi für Kinder zwischen vier bis neuen Jahren bietet das Ensemble vom Theater LOOP, wenn es am Wochenende im Theater Lichterfelde seine aquarienhafte Bühne aufstellt. Was war passiert? Irgendjemand hat der Meeresgöttin Daphne die Brille gestohlen. Jetzt pflügt sie kurzsichtig durch das Meer und richtet großen Schaden an. Herrje! Da kommen die kleinen Zuschauer ins Spiel und dürfen der tollpatschigen Daphne bei der abenteuerlichen Suche nach ihrem verlorenen Hab helfen.

Kinderkonzert: Morgenland in Berlin

10.02.2019, 12:00, ab 6 Jahren, Haus des Rundfunks, Masurenallee 8-14, 14046 Berlin, dso-berlin.de

Gemeinsam mit dem Kulturradio von rbb lädt das Deutsche Symphonie Orchester Kinder im Grundschulalter zu einem spannenden Konzerterlebnis mit zehn Blasinstrumenten ein. Die Konzertbesucher dürfen im Haus des Rundfunks mitmachen, mitreden, experimentieren und das schon vor dem Konzert: Beim Open House ab 10:30 Uhr können Kinder unter Anleitung von Orchestermitgliedern die verscheidenen Instrumente kennenlernen und ausprobieren.

„Schweben“ im GRIPS Podewil

Premiere: 08.02., 18:00 Uhr, weitere Aufführungen: 09./10.02.2019, GRIPS Podewil, Klosterstr. 68, 10179 Berlin, grips-theater.de

Im GRIPS Podewil im Klosterviertel können Menschen ab zehn Jahren einer generationenübergreifenden Inszenierung mit philosophischem Gehalt beiwohnen: In einem Raumschiff machen sich Kinder, Eltern und Alte auf den Weg in eine gemeinsame Zukunft. Wie sie die gestalten soll, darüber muss sich die Besatzung noch einig werden. Der Kinderclub „Rakete Jetzt!“ vom GRIPS Theater stellt mit „Schweben“ sein neues Theaterstück vor. Mehr dazu

Gruppe von Jugendlicher die als schwebend dargestellt werden

Schwerelos, aber nicht allein: Verschiedene Generationen stellen sich der gemeinsamen Zukunft im GRIPS Podewil.

CABUWAZI-Mitmachzirkus auf dem Tempelhofer Feld

10.02.2019, 15:00 bis 18:00 Uhr, CABUWAZI Tempelhof, Columbiadamm 84, 10965 Berlin, cabuwazi.de

Draußen mag es grau sein – im Zirkuszelt von CABUWAZI auf dem Tempelhofer Feld ist es immer bunt. Jeden Sonntag sind hier alle, ausnahmslos, eingeladen sich in der Manege zu versuchen. Dabei stehen alle Disziplinen aus der Zirkusschule zur Verfügung: Akrobatik, Seillaufen, Trampolinspringen oder die hohe Kunst der Jonglage. Mit der Einweisung der Profis ist aller Anfang leicht. An der Kaffee- und Kuchentafel ist außerdem Platz zum Nachbarnkennenlernen!

Clowneskes Theater im T-Werk

08./09.02.2019, je 20:00 Uhr, T-Werk, Schiffbauergasse 4e, 14467 Potsdam, t-werk.de

Clowns haben Kraft, die jenseits unserer Sprache und liegt. So kommt auch das CollectiHiHiHif aus der französischen Stadt Montpellier ganz ohne Worte aus, wenn sie am Freitag und Samstag tänzerisch-theatral auf der Bühne des Potsdamer T-Werks stehen. Die beiden Clowns Alpheus und Bellulus machen sich in dem Stück auf ihre Reise als fahrende Zirkusartisten. Ein schöner Anlass zu einem Abendprogramm mit älteren Kindern.

 

Das Familien-Wochenend-Programm für unterwegs: Newsletter abonnieren

Weitere Artikel zum Thema