Neuer Pop-up-Shop in Mitte

Zwei Becks machen Fashion

Zwei Becks machen Fashion
Uli und Michi Beck starten heute den Verkauf ihres brandneuen Modelabels.
Michi Beck von den Fantastischen Vier steht auf coole Streetwear – gemeinsam mit seiner Frau Uli Beck bringt er nun eine eigene Kollektion mit Shirts und Hoodies heraus, die in Berlin designt wurden.

Dunkle Outfits und weiße Sneakers, so sieht man die Fantastischen Vier auf der Bühne oder im TV bei The Voice. Was viele vielleicht noch gar nicht wussten: Smudo, Thomas D. und And.Ypsilon setzen auf Michi Beck, wenn es um ihr Styling geht. Das macht der Fanta 4-Rapper bereits seit vielen Jahren und bringt nun gemeinsam mit seiner Frau Uli unter ihrem DJ-Duo-Namen Beck to Beck eine eigene Kollektion heraus. Die besteht aus Shirts, Hoodies und Caps mit Buchstaben und Wörter-Prints. So findet man den Kollektionstitel Blinded besonders häufig auf den Kleidungsstücken. Es gibt interessante Spielereien mit dem Logo sowie Details wie die römische Zwei auf der Kapuze des Hoodies, doch der Look bleibt clean, sodass man die Outfits sowohl im Büro als auch im Skaterpark tragen könnte. Klassisch, sportlich, gut. Natürlich gibt es viel Schwarz und Weiß, da bleiben sich die Becks troy. Ein paar Farbkleckser wie Rosé und Marineblau finden sich dann aber doch.

Unisex-Streetwear ohne viel Chichi

„Ich lebe quasi nur in T-Shirts, Sweaters und Hoodies und habe oft bemerkt, dass viel Fashion in diesen Basics stecken kann, wenn alles richtig gemacht wird. Deswegen besteht unsere erste Kollektion auch nur aus Basics, die in ihren Schnitten, Designs und Details für Frauen und Männer gleichermaßen tragbar sind„, sagt Michi Beck über seine Mode. Die Becks steigen mit ihrer Kollektion auf bekannte Trendzüge auf: klare Schnitte, hohe Qualität, Basic-Look der skandinavischen Marken oder Streetwear (oft Unisex). Schließlich ist es das, was die Kids, aber auch älteres Publikum tragen, so dass selbst High-End-Marken wie Balenciaga Sneaker herausbringen.

So hochpreisig wie ein Balenciaga Schuh sind die Stücke von Beck to Beck nicht. Ein T-Shirt fängt bei circa 50 Euro an und Hoodies liegen zwischen 100 und 120 Euro. Das ist markenpreisig. Dabei sind laut dem Neu-Label alle Kollektionsteile zertifiziert in Europa hergestellt und beim Kauf der Kleidung geht pro Stück 1 Euro an ein Waisenhaus in Südafrika.

Das Design wurde übrigens in der Hauptstadt kreiert und hier kannst du die erste Kollektion auch schon als eine/r der Ersten in einem Pop-up-Shop in der Alten Schönhauser Straße 15 erstehen. Los geht’s ab 4. Juli bis 20. Juli von 12 bis 20 Uhr.

Zwei Becks machen Fashion, Alte Schönhauser Straße 15, 10178 Berlin

Weitere Artikel zum Thema Shopping + Mode

Familie | Kinder | Neueröffnungen | Shopping + Mode | Wohnen + Leben

Neu in Pankow: Kinder Concept Store JaJu Berlin

Pankower Eltern, aufgepasst! Diese Shopping-Perle beschert euch garantiert eine tolle Zeit mit eurem Nachwuchs. Wir […]
Freizeit + Wellness | Shopping + Mode | Unterhaltung | Wohnen + Leben

Beim Bücher-Abholdienst gibt es nur Gewinner

Bücher wiegen schwer und nehmen Platz weg, das merkt man spätestens beim Umzug. Wer sich […]
Party | Shopping + Mode | Unterhaltung

Das Berliner Nachtleben ganz unzensiert

Selbstporträts, Partyszenen, Pinkelecken, nackte Menschen: Im Bildband Vagabondage Diary zeigt Fotograf Ed Broner seine Erfahrungen […]
Essen + Trinken | Kultur + Events | Shopping + Mode | Unterhaltung

Rap Kitchen: So kochen Berliner Rapper

Zugegeben: Bei Hip Hop denkt man nicht direkt an Essen. Doch manchmal verschlägt es eben […]