Feuerwehrmuseum Berlin

150 Jahre Brandbekämpfung

Das Berliner Feuerwehrmuseum: Am Eingang begrüßt der Rettungshubschrauber "Christoph 31" die Besucher. Er war der erste in Berlin eingesetzte Rettungshubschrauber.
Das Berliner Feuerwehrmuseum: Am Eingang begrüßt der Rettungshubschrauber "Christoph 31" die Besucher. Er war der erste in Berlin eingesetzte Rettungshubschrauber.
Das Feuerwehrmuseum Berlin begeistert große und kleine Besucher mit seiner umfangreichen Ausstellung zu 150 Jahren Geschichte der Berliner Feuerwehr. Hier dürfen Kinder aktiv mitmachen und werden so für den traditionellen Rettungsberuf Feuerwehrmann interessiert.

Die lange und traditionsreiche Geschichte der Berliner Feuerwehr ist im Feuerwehrmuseum Berlin in der Berliner Straße dargestellt. Zu sehen sind nicht nur die bei allen Besuchern beliebten roten Feuerwehrautos, sondern auch andere interessante Exponate. So steht etwa der erste Rettungshubschrauber, der 1987 in Berlin eingesetzt wurde, direkt am Eingang.

Eröffnung vor fast 30 Jahren

Das Feuerwehrmuseum Berlin wurde 1983 eröffnet und zeigt seinen Besuchern seitdem spannende technische Errungenschaften, historische Feuerwehrfahrzeuge und vieles mehr. Die rasante Entwicklung der Technik ist vor allem an den Spritzenwagen abzulesen. Allerdings sind nicht alle historischen Feuerwehrfahrzeuge im Museum Berlin vertreten, manche sind aus Platzgründen bei den Feuerwachen an anderer Stelle in der Hauptstadt untergebracht.

Nicht nur schauen, sondern aktiv mitmachen

Das Feuerwehrmuseum Berlin lädt zur aktiven Teilnahme ein und vieles darf vor Ort ausprobiert werden. Damit ist das Museum verstärkt für Kitas und Schulen interessant. Bei lockerer Atmosphäre wird dann schon einmal das eine oder andere Feuerwehrlied gesungen. Verschiedene Videopräsentationen veranschaulichen bei einer Führung den Streifzug durch die Geschichte der Berliner Feuerwehr. Betrieben wird das Museum durch den Förderverein Feuerwehrmuseum e. V.

Feuerwehrmuseum Berlin, Veitstraße 5, 13507 Berlin

Telefon 030 38710933
Fax 030 38710969

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Dienstag und Donnerstag von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Mittwoch von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Freitag und Samstag von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Montag, Sonntag und Feiertag: geschlossen

Das Berliner Feuerwehrmuseum: Am Eingang begrüßt der Rettungshubschrauber "Christoph 31" die Besucher. Er war der erste in Berlin eingesetzte Rettungshubschrauber.

Das Berliner Feuerwehrmuseum: Am Eingang begrüßt der Rettungshubschrauber "Christoph 31" die Besucher. Er war der erste in Berlin eingesetzte Rettungshubschrauber.

Weitere Artikel zum Thema

Kultur + Events | Ausstellungen | Museen | Essen + Trinken
Kunst wird populär im Prinzessinnenpalais
Wo früher preußische Prinzessinnen wohnten, ist jetzt die Kunst zu Hause. Das neugestaltete PalaisPopulaire besticht […]