Promis unterwegs am 18. August

Rap-Geschichte und Restauranteröffnung

Rap-Geschichte und Restauranteröffnung
Ice Cube aka O'Shea Jackson war das einzige Mitglied von N.W.A., das zur Europapremiere des Films über die Rap-Combo ins Cinestar Sony Center kam. Zur Foto-Galerie
Tiergarten / Spandauer Vorstadt - Der Film "Straight Outta Compton" ist nach einem der berühmtesten Hip Hop-Alben überhaupt benannt und erzählt die Geschichte von N.W.A., der kontroversen Urgroßväter des Gangsta Rap aus Compton, einem Vorort von Los Angeles. Bei der Europapremiere im Cinestar Sony Center war mit Ice Cube zwar nur eines der ursprünglichen Mitglieder dabei, doch dafür kam jede Menge Prominenz. In den Heckmann-Höfen feierte unterdessen das Restaurant Ross Eröffnung. Wer dabei war, siehst du in unserer Fotostrecke.

Mehr Promis:

Foto Galerie

CineStar und Imax Potsdamer Platz, Potsdamer Straße 4, 10785 Berlin

CineStar und Imax Potsdamer Platz

XMAS Newsletter

Weitere Artikel zum Thema Film