Fitness und Wellness

Aspria Berlin: Mit Kursen auf Erfolgskurs

Ob Kraft oder Cardio, Schwimmen oder Aerial Yoga, hier kommt jeder auf seine Kosten, der fit und gesund in Herbst und Winter starten möchte.
Ob Kraft oder Cardio, Schwimmen oder Aerial Yoga, hier kommt jeder auf seine Kosten, der fit und gesund in Herbst und Winter starten möchte.
Aspria Berlin, der Premium-Club für Sport, Wohlbefinden und Lifestyle direkt am Ku’damm bietet auf 16.000 Quadratmetern nahezu unendliche Möglichkeiten, Kraft und Energie zu tanken. Vor allem das Training im Kurs erfreut sich derzeit großer Beliebtheit.

Seit der lang ersehnten Wiedereröffnung ist in allen Aspria Clubs ein Anstieg im Interesse an Kursen zu erkennen. Nach dem langen Lockdown freuen sich viele, endlich wieder gemeinsam mit Gleichgesinnten zu trainieren, anstatt allein durch den Park zu joggen oder Rad zu fahren. Man könnte fast sagen, Fitnesskurse sind jetzt gerade beliebter denn je. Generell gibt es auch klare Vorteile: Die Gruppendynamik und der animierende Trainer sorgen für Spaß und Motivation. Die festen Zeiten spornen zusätzlich an – man hält die Termine ein, entwickelt dadurch schnell eine Routine und sieht auch zügig die Erfolge. Und manchmal entstehen durch die Kursteilnahme sogar echte Freundschaften. Die Mitglieder sehen sich jede Woche wieder, wenn man nicht da ist, wird man vermisst, was es unwahrscheinlicher macht, dass der Kurs wieder abgebrochen wird. Auch dank des Unterhaltungswerts eines Kurses ist es wahrscheinlicher, dass man regelmäßig teilnimmt, was wiederum bedeutet, dass schneller Ergebnisse zu sehen sind und die gesetzten Ziele erreicht werden. So bleibt man mit Kursen auf Erfolgskurs!

Regelmäßige Kurse sorgen dafür, dass wir häufiger Sport machen.

Aspria Berlin hat derzeit über 130 Kurse pro Woche im Portfolio und die Auswahl ist riesig: Egal welches Alter, Interesse oder Trainingsziel, für jedes Mitglied ist garantiert das Richtige dabei. Es gibt Pilates und TaiChi, Cycling und Stressabbau und natürlich die Klassiker wie Bodyshape und Zumba. Besonders beliebt sind die Aqua Kurse, das Les Mills BodyPump sowie Indoor Cycling.

Besonders ist die große Auswahl an verschiedenen Yoga-Kursen. Es wird sogar Aerial Yoga (Yoga im Tuch) angeboten, das hat viele Fans, ist aber nicht oft zu finden, denn man braucht dafür Platz und die entsprechende Vorrichtung. Auch hat Aspria diverse Tanzformate im Programm, z. B. Ballett, Street Jazz und Zumba. Hier kann man Kalorien verbrennen und dabei richtig viel Spaß haben. Hinzu kommt das TribalFit Studio, in dem Functional Trainings im Parcours-Stil als Gruppenkurse angeboten werden, man trainiert mit dem eigenen Gewicht, aber auch mit Hilfsmittel und die Teilnehmer spornen sich gegenseitig zu Höchstleistungen an.

TribalFit: Trainiere mit deinem Eigengewicht und jeder Menge Spaß.

Kurs-Neulinge haben häufig Berührungsängste und wissen nicht genau, wie sie am besten einsteigen können. Im Aspria sind diese Ängste unberechtigt, denn es gibt viele Formate im Programm, die so konzipiert sind, dass sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene teilnehmen können. Sie sind im Kursplan leicht erkennbar anhand der Schwierigkeitsstufen. Jedes Mitglied kann sich außerdem zum Einstieg ausführlich beraten lassen, um geeignete Programme zu finden. Wer sich länger nicht bewegt hat oder lange zu viel gesessen hat, ist beispielsweise beim klassischen Rücken-Fitness bestens aufgehoben. Dieses Training sorgt für eine komplette Bewegung des Körpers und tut unglaublich gut.

Die Covid-Pandemie hat sich natürlich auf das Kursprogramm ausgewirkt, die Teilnehmerzahl für die in Kursräumen stattfindenden Formate ist im Moment noch begrenzt. Über die Anmeldung vorab in der myAspria App lassen sich diese aber sehr gut organisieren, die Mitglieder sehen auf einen Blick, welche Angebote wann zur Verfügung stehen. Und zum Glück gibt es im Aspria Berlin jede Menge Platz – neben dem TribalFit und einem Indoor Cycling Studio verfügt der Club über weitere vier Kursräume, davon ist das größte Loft 400 Quadratmeter groß. Das gibt den Mitgliedern in der aktuellen Situation viel Flexibilität.

Wenn du jetzt Lust auf die Kurse im Aspria Berlin bekommen hast, dann buch dir zunächst mal eine unverbindliche Club-Tour.


Aspria Berlin Ku'damm, Karlsruher Str. 20, 10711 Berlin

Telefon 030 8906888918

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag bis Freitag von 06:00 bis 23:00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertag von 08:00 bis 22:00 Uhr
Sauna-Bereich: Montag bis Freitag von 06:00 bis 23:00 Uhr, Wochenende & Feiertage von 08:00 bis 22:00 Uhr

Spa, Fitness-Club und Hotel in einem: das Aspria im Ortsteil Halensee.

Spa, Fitness-Club und Hotel in einem: das Aspria im Ortsteil Halensee.

Weitere Artikel zum Thema

Freizeit + Wellness | Tiere | Familie
Die besten Tipps für Zoo und Tierpark
Mit Kind Tiere gucken ist einfach immer wieder ein Event. Aber wo geht das eigentlich […]