Flohmarkt an der Straße des 17. Juni

Kunst und Trödel mit Niveau

Trödelmarkt Straße des 17.Juni
Neben Antiquitäten kann der Besucher des Flohmarkts an der Straße des 17. Juni auch um kunsthandwerkliche Waren feilschen.

Antikes und Wertvolles

Flohmärkte gibt es viele in Berlin. Der Flohmarkt an der Straße des 17. Juni gehört dabei wohl zu den beliebtesten. Dutzende Händler bieten ihre Antiquitäten und ihren Trödel zum Verkauf an. Auch wer sich nur für einen Spaziergang über den Flohmarkt an der Straße des 17. Juni plant, kommt schwerlich um einen Kauf der angebotenen Waren umher.

Kunst und Handwerk

Dem seit 1973 bestehenden Flohmarkt an der Straße des 17. Juni gehört seit 1988 auch der Kunst- und Kunsthandwerkermarkt an. Künstler und Handwerker bieten ihre Waren, die aus den verschiedensten Handwerksrichtungen stammen, zum Verkauf an. Der Flohmarkt an der Straße des 17. Juni ist bequem mit der U2 (Station „Ernst-Reuter-Platz“) oder der S5, S7, S75 und S9 (Station „Tiergarten“) zu erreichen. Alternativ können neugierige Besucher auch die Buslinien M45, X9 oder 245 nutzen.


Quelle: kompakt

Flohmarkt Straße des 17. Juni, Straße des 17. Juni, 10623 Berlin

Telefon 030-26550096

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr

Trödelmarkt Straße des 17.Juni

Weitere Artikel zum Thema