Influencerinnen mit Geschmack

Fünf Berlinfoodies, die dich jetzt satt und glücklich machen

In Berlins Küchen geht's jetzt heißer her denn je. Für noch mehr Inspiration zu Hause haben wir 5 Foodies gebeten, für dich täglich ein Lieblingsrezept in unserer Instastory zu kochen und zu posten.

@bonappetrip aka Angelika Schwaff

Angelika ist Content Creator, Vollblutfoodie und reist leidenschaftlich gern (alles dazu findest du unter @reisefreunde). Weil das im Moment nicht möglich ist, versorgt sie dich gerade täglich auf ihrem Instagramaccount bonappetrip mit schnellen, köstlichen Rezepten für ein bis zwei Personen, etwa Mac & Cheese, Fattoush oder wie für uns zubereitet: Umami Ramen. Die Zutatenliste ihrer internationalen Kreationen bleibt immer angenehm übersichtlich. Das gefiel schon dem Zeit Magazin, für das sie regelmäßig in der Mahlzeit-Kategorie aufgekocht hat. Jetzt tut sie das jeden Tag für dich. Damit alle was von haben übrigens auf Englisch.

@felicitasthen

Felicitas Then beschreibt sich auf ihrem Instaccount @felicitasthen als „Food-Lover, TV-Chef, frequent Traveler und Die Foodtruckerin“. Diverse Kochbücher hat sie selbstverständlich auch schon geschrieben. Das neuste heißt Taste the World. Weil Reisen gerade tabu sind und diverse Jobs auf Eis liegen, engagiert sich Feli ehrenamtlich, kocht Suppe gegen Sorgen und gibt Essen für Bedürftige aus. Für QIEZ hat sich die Berlinerin außerdem die Schürze umgebunden und einen Chocolate Cheesecake gebacken.

@prstmhlzt aka Maria Kufeld

Ich wechsle mal kurz in die Ich-Form. Als stellvertretende Chefredakteurin von QIEZ betreue ich das Foodressort, denn ich bin süchtig nach neuen Produkten, Rezepten und Trends rund um Essen und Trinken. Darüber schreibe ich hier, rezensiere Kochbücher für Valentinas Kochbuch, mache den FoodurePodcast über unsere Ernährung von morgen und poste alles, was bei mir in Töpfe und auf Teller kommt auf Instagram unter @prstmhlzt. Dafür stelle ich mich entweder selbst in die Küche oder gehe essen bzw. bestelle gerade bei all meinen Lieblingsläden. Was ich Mittwoch für euch auf dem QIEZ-Insta-Account koche? Lass dich überraschen …

@tinyspoon_berlin aka Julia Radtke

Julia lebt mit Sohn und Hund in Berlin. Eigentlich ist sie Architektin, aber schreibt parallel seit sieben Jahren ihr Foodblog Tiny Spoon. Darauf veröffentlicht sie regelmäßig neue Rezepte, die allesamt unter dem Motto  „einfach, schnell und gesund für die ganze Familie“ stehen. Unter diesem Leitsatz ist auch ihr Buch 1 x kochen für Alle entstanden. Frühstücksfans finden bei ihr regelmäßig coole Granola- und Smoothierezepte. Für uns kocht sie auf Insta ihren Dauerbrenner Fettuccine Alfredo mit reichlich Blumenkohl.

@zuckerjagdwurst aka Isabelle Friedrich und Julia Stephan

„Wenn unsere Leser*innen erst auf den zweiten Blick erkennen, dass wir ein veganer Foodblog sind“, dann haben sie es geschafft, sagen Isa und Julia. Seit 2016 bloggen die Berlinerinnen auf Zucker&Jagdwurst und podcasten seit einem Jahr außerdem. Die zwei mögen Linsenbolognese genauso wie Zupfkuchen und „Eiersalat“. Auf herzhaft folgt bei ihnen süß und darauf wieder herzhaft usw. Daher auch der Name. Für uns zaubern die beiden Bärlauchknödel – alles natürlich ausschließlich aus pflanzlichen Zutaten und garantiert köstlich. Guten Appetit!

Weitere Artikel zum Thema

Essen + Trinken
Die heißesten Food-Trends 2020
Algen, verschärfte Pasta und CBD im Kaffee – die Foodtrend-Industrie hat wieder einiges Neues zu […]
Kultur + Events
Top 10: Podcasts aus Berlin
Die Zahl der Podcasts ist in denen letzten Jahren förmlich explodiert. Man weiß eigentlich gar […]