Food-News

Sommerurlaub für die Hosentasche

Schokoriegel
Trotz Salzgehalt kommt der neue Fruchtriegel ohne Zuckerzusatz aus.
Viele Berliner*innen werden dieses Jahr wohl noch mal auf weite Reisen in den Süden verzichten. Zumindest kulinarisch kann man sich trotzdem in die Ferne träumen – mit den Bio-Fruchtriegeln der mallorquinischen Genussexperten Flor de Sal d’Es Trenc.
In den Salinen am Strand von Es Trenc im Süden Mallorcas entsteht durch die Kraft von Sonne und Wind aus reinem Meerwasser eines der besten Meersalze der Welt. Naturbelassen und von Hand geerntet. Dieses Salz gibt es nicht nur als klassisches Gewürz oder in Form verschiedener Special Editions, sondern ganz neu auch als Zutat in einem Fruchtriegel.

100 Prozent bio trifft 1 Prozent Salz

Die Sorten Dattel & Nuss, Schoko sowie Mandel & Feige sind von der kulinarischen Vielfalt der Baleareninsel geprägt und verbinden 100 Prozent natürliche und bio-zertifizierte Ingredienzen mit dem Salz von Flor de Sal d’Es Trenc. Jeder Riegel enthält rund 1 Prozent des Premiumsalzes. Auf unnötigen Zuckerzusatz wird dagegen verzichtet: Ihre Süße erhalten die Riegel ausschließlich durch die verwendeten Früchte. Vegan, glutenfrei und frei von künstlichen Aromen oder Geschmacksverstärkern sind sie außerdem.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Flor de Sal d’Es Trenc ® (@flordesaldestrenc)

Unser Fazit: Wer mal wieder im Berliner Regen steht oder auf dem Weg zum Impftermin die U-Bahn verpasst hat, kann sich mit diesen neuen Fruchtriegeln eine kleine Auszeit schaffen und dabei vom nächsten Urlaub träumen.
Und wer Mallorca tatsächlich wieder live besucht, der schaut am besten mal in den Salinen von Es Trenc vorbei. Denn hier entsteht nicht nur tolles Salz – das umliegende Naturschutzgebiet mit seiner einzigartigen Flora und Fauna ist auch ein prima Ausflugsziel für alle, die sich nach Ruhe und Erholung sehnen.

Mehr Infos findest du auch auf der Website flordesal.com

Weitere Artikel zum Thema