Ferienangebote im METEUM

Entdecke deine Umwelt!

Entdecke deine Umwelt!
Im METEUM in Treptow können Kinder und Jugendliche die Faszination der Naturwissenschaften entdecken.
Seit 2008 setzt sich die Technische Kinder- und Jugendakademie METEUM (Mensch-Technik-Umwelt) für die naturwissenschaftliche und ökologische Bildung von Berliner Kindern ein. In den Winterferien organisiert das Jugendforschungszentrum Themenworkshops für junge Naturwissenschaftler.

Kinder und Jugendliche für technisch-naturwissenschaftliche Fragestellungen und Berufe zu begeistern und ihnen einen Einblick in die Zusammenhänge von Umwelt und Gesellschaft zu eröffnen, das sind seit einigen Jahren die wesentlichen Ziele der Kinder- und Jugendakademie METEUM. Mit Schülerpraktika, Themenworkshops und Klassenprojekten zu Themen wie „Moleküle in der Küche“ oder „Süße Chemie“ sollen die SchülerInnen auf unterhaltsame Art und Weise an Inhalte herangeführt werden, die im Mathe- oder Physikunterricht meist als „langweilig“ oder „schwierig“ wahrgenommen werden. Um diesem Umstand auch jenseits des METEUM entgegenwirken zu können, bietet die Bildungseinrichtung, die vom Bezirksamt Treptow-Köpenick unterstützt wird, darüber hinaus Fortbildungen für Lehrer an.

Themenwoche für die Forscher von morgen

In der Woche vom 4. bis zum 8. Feburar stehen jedoch die Nachwuchswissenschaftler im Mittelpunkt des Interesses. An beiden Standorten der Technischen Kinder- und Jugendakademie wird eine „Forscherwoche“ organisiert, zu der sich interessierte Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahre anmelden können. Im FEZ stehen die Thementage unter dem Motto „Von der Natur lernen“. Die teilnehmenden SchülerInnen werden dabei in die Geheimnisse der Bionik eingeführt. Ob bei der näheren Betrachtung eines Fischschwarms oder beim Bau eines Papierflugzeuges – hier können Kinder lernen, warum und in welcher Form die Natur der Lehrmeister von Architekten, Ingenieuren und Wissenschaftlern ist.

Wer sich dafür interessiert, woher der Strom aus den heimischen Steckdosen kommt, der ist im METEUM an der Köpenicker Landstraße richtig. Hier können die jungen Teilnehmer fünf Tage lang in die Welt der erneuerbaren Energien eintauchen und zu den Themen „Energieerzeugung“ und „Energieverteilung“ experimentieren. Auch der Bereich der Chemie wird im METEUM in Oberschöneweide nicht vernachlässigt. Unter dem Motto „Forschen für unsere Gesundheit“ sind alle TeilnehmerInnen dazu eingeladen, anhand von lebensmittelchemischen Versuchen in die (Schein-)Welt der Lebensmittelindustrie und das Thema „gesunde Ernährung“ einzutauchen.

Die Forscherwoche im METEUM findet vom 4. bis zum 8. Februar täglich von 9 bis 15 Uhr statt. Die Teilnahme kostet 10 Euro je Kind und Tag. Um eine Anmeldung wird gebeten. Weitere Infos unter www.meteum.de.

METEUM des TJP e.V., Stillerzeile 100, 12587 Berlin

Telefon 030 654849590

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag bis Freitag von 9:00 bis 16:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema Ausbildung + Karriere, Familie

Familie | Wohnen + Leben

Diese App ist ein wahrer Held

Ganze 100 „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ wurden dieses Jahr prämiert. Mit dabei auch […]
Ausbildung + Karriere | Service | Wohnen + Leben

Praktikum in der Online-Redaktion QIEZ

Dein Berlin. Dein Bezirk. Dein Kiez! Wir erzählen die Geschichten vor deiner Haustür, besuchen interessante […]