• Freitag, 26. August 2016

Tattooentfernung

Anzeige

Wo sich Haut und Farbe schmerzarm trennen

  • Tattoodieb Tatooentfernung
    Heißer Laser auf kühler Haut - so ist die Behandlung bei Daniel Grupp im Studio "Der Tattoodieb" besonders schmerzarm. Foto: QIEZ - ©Petra Herrlich

Keine Lust mehr auf das ungeliebte Hautbild – aber zu große Angst vor einer Laserbehandlung? Dann ist der "Der Tattoodieb" in Friedrichshain die richtige Adresse: Er entfernt die Tattoo-Farbe schmerzarm und narbenfrei.

Erst war es die große Liebe, aber irgendwann passt es nicht mehr: So geht es vielen Menschen auch mit ihren Tattoos. Ob schlecht gestochen, verblasst oder mit unangenehmen Erinnerungen verbunden – die Gründe, sich von seinem Hautbild zu trennen, sind so verschieden wie die Kunden, die Daniel Grupp in seinem Studio Der Tattoodieb besuchen. "Mittlerweile sind praktisch alle Altersgruppen vertreten", sagt er.

Der Name des Studios hält, was er verspricht. Ob XXL-Tattoo oder Mini-Hautbild, Der Tattoodieb kann helfen: Mit modernster Lasertechnik rückt der Experte der Farbe zu Leibe. Die sitzt bei einem Tattoo in Form von Pigmentkapseln in der zweiten Hautschicht. Der Laser lässt diese Kapseln platzen, dann kann der Körper die Farbe abtransportieren. Und das ist in dem Studio für Tattooentfernung in Friedrichshain besonders schonend möglich. "Ich nutze ein Kühlgerät, das vor und während der Behandlung die Haut herunterkühlt. Alle Kunden haben mir bestätigt, dass das Lasern so viel angenehmer ist." Und wer dennoch Bedenken hat, für den bietet Der Tattoodieb einen besonderen Service: "Um meinen Kunden die Angst vor Schmerzen zu nehmen, führe ich auf Wunsch eine kostenlose Probebehandlung durch."

Sowieso wird Service in dem Studio groß geschrieben. Jeder Kunde wird ausführlich beraten, um die individuell beste Lösung für das ungeliebte Hautbild zu finden. Und das kann auch ein Cover-up sein, also ein neues Tattoo, das das alte überdeckt. "Ich kann die Haut auf das neue Tattoo vorbereiten, indem ich die Farbe mit dem Laser aufhelle. Dann hat der Tätowierer viel mehr Möglichkeiten, ein neues, schönes Bild zu stechen. Ohne, dass es riesengroß wird." Auch misslungenes Permanent-Make-up kann der Experte korrigieren. Und all das ohne Narben.

Interesse geweckt? Dann vereinbare einfach einen kostenlosen Beratungstermin in dem Studio für Tattooentfernung in Friedrichshain.

Der Tattoodieb GmbH

Frankfurter Allee 31
10247 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Gesundheit und Wellness"

Neueröffnungen

Neu in Charlottenburg: Kreative Nagelkunst

Neu in Charlottenburg: Kreative Nagelkunst

"You may have 99 problems, but nails shouldn’t be one" – im neuen … mehr Charlottenburg

Yoga

Den Geist entspannen beim Ghost Yoga im Wedding

Den Geist entspannen beim Ghost Yoga im Wedding

Gerlinde Jänicke ist Moderatorin bei 94,3 rs2. In ihrer Kolumne auf … mehr Wedding

Schönheit

Anknabbern ausdrücklich erwünscht!

Anknabbern ausdrücklich erwünscht!

Was haben Fische mit Füßen zu tun? Ganz klar: Wellness! Beim Fisch-Spa … mehr Berlin

Gesundheit und Wellness

Neuer Trend: Downward Dog im Wärmezelt

Neuer Trend: Downward Dog im Wärmezelt

Für Frostbeulen, Experimentierfreudige oder einfach nur begeisterte … mehr Neukölln

Saunabäder

Wie in Saunas und Spas ganz offen gefilmt wird

Wie in Saunas und Spas ganz offen gefilmt wird

Nicht jeder, der andere Menschen in Umkleideräumen aufnimmt, handelt aus … mehr Berlin

Gesundheit und Wellness

Die App gegen Magersucht

Die App gegen Magersucht

Jeden Tag werden zwei Start-ups in Berlin gegründet. Damit du die … mehr Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen