• Mittwoch, 27. Februar 2013
  • von Eve-Catherine Trieba

Ausstellung im Computerspielemuseum

Willkommen in der Welt von "Tomb Raider"

« »
  • Tomb Raider Ausstellung
    Lara Croft in "Tomb Raider" (2013). Foto: externe Quelle - ©Computerspielemuseum
  • Tomb Raider Ausstellung
    Eine 2005 in Frankreich erschienene Briefmarke ... Foto: externe Quelle - ©Computerspielemuseum
  • Tomb Raider Ausstellung
    ... und Bilder rund um Lara Croft werden in der neuen Ausstellung präsentiert. Foto: externe Quelle - ©Computerspielemuseum

Nicht nur für Gaming-Fans ist das Spiel "Tomb Raider" eine Legende. Die Hollywood-Verfilmung mit Angelina Jolie als Lara Croft hat den Spieleklassiker weit über die Grenzen des Genres hinaus bekannt gemacht. Eine Ausstellung im Computerspielemuseum begibt sich auf die Spuren des Mythos. Aufgrund des großen Erfolges wurde die Schau bis zum 22. April verlängert.

Lara Croft ist eine Mitstreiterin der Emanzipationsbewegung: Als die sexy Heldin 1996 erstmals als eine Art weiblicher Indiana Jones über die Computerbildschirme dieser Welt flimmerte, war eine Frau in der Hauptrolle eines Actionspiels noch keinesfalls selbstverständlich. Rasch entwickelte sich Lara unter Gamern zu einer Ikone - und das Spiel "Tomb Raider" zu einem Hit.

Museumsdirektor Andreas Lange mit Lara Museumsdirektor Andreas Lange mit Lara
Als schließlich 2001 der "Tomb Raider"-Hollywood-Film mit Angelina Jolie in der Hauptrolle in die Kinos kam, wurde die weibliche Heldin weit über das Genre hinaus bekannt. Noch immer gehört die von Entwickler Toby Gard erfundene Serie zu den meistverkauften Computerspielen der Welt. Noch in diesem Frühjahr wird das neueste Spiel auf den Markt gebracht. Die Synchronstimme von Lara Croft übernimmt diesmal Schauspielerin Nora Tschirner.

Rechtzeitig zum Erscheinen des fünften "Tomb Raider"-Teils präsentiert das Computerspielemuseum in der Karl-Marx-Allee eine große "Tomb Raider"-Sonderausstellung. Präsentiert werden unter anderem seltene Sammlerstücke - zum Beispiel Briefmarken und Figuren aus aller Welt, Bilder von Croft-Arts.de sowie eine lebensgroße Lara Croft-Figur. Auch die Dauerausstellung des Computerspielemuseums mit mehr als 300 Exponaten zur Kulturgeschichte der Games - zum Entdecken und Ausprobieren - ist natürlich immer einen Abstecher nach Friedrichshain wert.

Die "Tomb Raider"-Ausstellung kann vom 27. Februar bis zum 22. April täglich außer dienstags besichtigt werden.
Weitere Infos unter www.computerspielemuseum.de.


Das könnte Sie auch interessieren:

Computerspielemuseum

Karl-Marx-Allee 93a
10243 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Kultur & Events"

Kultur

Kunstwerke anfassen erwünscht!

Kunstwerke anfassen erwünscht!

Edward Munchs "Der Schrei" und Mona Lisas Lächeln sind ohne Frage … mehr Neukölln

Events

Unsere Event-Highlights diese Woche – nur für dich

Unsere Event-Highlights diese Woche – nur für dich

Kurz und knackig geht's rein in diese Arbeitswoche. Mit wenig Arbeit und … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Festivals in Berlin und Brandenburg

Top 10: Festivals in Berlin und Brandenburg

Für ein Wochenende nur deine liebste Musik live, gute Laune und tolle … mehr Brandenburg, Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Berliner Nörgelthemen

Top 10: Berliner Nörgelthemen

Berliner jammern gern. Und weil das Wetter und die lieben Nachbarn … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Open-Air-Tanzflächen in Berlin

Top 10: Open-Air-Tanzflächen in Berlin

Wo lässt sich das gute Wetter besser genießen als auf den Tanzflächen der … mehr Berlin

Theater und Varieté

Gerlinde bei den Wühlmäusen

Gerlinde bei den Wühlmäusen

Gerlinde Jänicke ist Morgenmoderatorin bei 94,3 rs2. In ihrer Kolumne auf … mehr Charlottenburg

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen