• Mittwoch, 06. April 2016
  • von Julia Wernicke

Berlins erste Instore-Farm

In diesem Supermarkt siehst du das Kraut wachsen

  • InFarm Kräutergarten Metro Friedrichshain
    In diesem Supermarkt in Friedrichshain hast du jetzt die Wahl: Kräuter aus dem Gemüseregal oder ganz frisch aus dem Kräutergarten? Foto: externe Quelle - ©Promo / Merav Maroody

Ostbahnhof - In diesem Großmarkt kannst du deinem Einkauf beim Wachsen zusehen. Der eingebaute Hightech-Garten macht es möglich. Ausgedacht hat sich das ein Berliner Start-up.

Das Start-up Infarm könnte Berlin verändern. Vielleicht sogar die Art, wie auf der ganzen Welt Lebensmittel angebaut, eingekauft und gegessen werden. Denn Infarm hat eine besondere Art des Urban Farming entwickelt. Das Berliner Unternehmen holt Landwirtschaft mitten in die große Stadt. Kostengünstig und umweltfreundlich geht das mit kleinen Faltbehältern in der eigenen Küche. Für den großen Stil reichen die natürlich nicht aus.

 

Ein von INFARM (@infarm) gepostetes Foto am

Julia Wernicke


Für die Hotellerie, Restaurants oder Großmärkte gibt es vertikale Gewächs-Boxen. Sie sorgen für das perfekte Klima und das richtige Verhältnis von Licht, Wasser und Nährstoffen für die Pflanzen. So wird das Gärtnern auf kleinem Raum besonders effizient und ist überall und zu jeder Zeit möglich. Das beste: Man weiß, wo Basilikum, Minze und Co. herkommen und sie schmecken einfach besser - immerhin steht hier nichts seit Tagen im Dunkeln und ist in Plastik gehüllt unterwegs.

Der europaweit erste Großmarkt mit der innovativen Anbaufläche im eigenen Laden ist die Metro in Friedrichshain. Transparent und auf die Nachfrage der Kunden abgestimmt wachsen dort jetzt Kräuter und Gemüse. Das Konzept will Infarm bald weltweit verkaufen. Wenn andere Unternehmen nachziehen, könnten Städte sich vielleicht irgendwann selbst mit frischem Grünzeug versorgen - und so eine Menge Wasser, Treibhausgase und CO2 sparen. Klingt wie ein Schritt in die richtige Richtung? Finden wir auch.

Der Infarm Kräutergarten in der Metro Friedrichshain. ©Promo / Merav Maroody Der Infarm Kräutergarten in der Metro Friedrichshain. ©Promo / Merav Maroody

 

Mehr Nachhaltiges aus Berlin:

Metro Cash & Carry Markt Berlin - Friedrichshain

An der Ostbahn 5
10243 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Shopping & Mode"

TOP-LISTEN

Top 10: Tolle Berliner Plattenläden

Top 10: Tolle Berliner Plattenläden

Nicht nur zum Record Store Day oder zur Plattenladenwoche lässt es sich … mehr Berlin

Neueröffnungen

Neu in Mitte: Design von Marcell von Berlin

Neu in Mitte: Design von Marcell von Berlin

Sehr mondän geht's jetzt bei einem unserer Berliner Lieblingsdesigner zu. … mehr Mitte

TOP-LISTEN

Top 5: Spargelstände in Berlin

Top 5: Spargelstände in Berlin

Es ist angestochen! Nach dem späten Frühlingsbeginn geben die Bauern nun … mehr Brandenburg, Berlin

Lebensmittel

Diese Supermärkte haben am Sonntag geöffnet

Diese Supermärkte haben am Sonntag geöffnet

Es ist Sonntagmorgen und im Kühlschrank herrscht gähnende Leere? Du hast … mehr Berlin

Essen, Trinken und Genuss

Dilekerei: Die ganze Welt auf einem Kuchenteller

Dilekerei: Die ganze Welt auf einem Kuchenteller

Wer eine schicke Hochzeitstorte braucht, der geht nicht unbedingt zuerst … mehr Wedding

Fahrradläden

Ein Rad für Sherlock Holmes

Ein Rad für Sherlock Holmes

Gerlinde Jänicke ist Moderatorin bei 94,3 rs2. In ihrer Kolumne auf QIEZ … mehr Mitte

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen