• Freitag, 30. Juni 2017
  • von Julia Stürzl

Crazy Kreationen

Neu in Friedrichshain: Alles Wurst bei Hot Doggern Berlin

  • Hot Dots bei Hot Doggern Neukölln
    Lecker und hübsch anzusehen – heiße Würstchen bei Hot Doggern Berlin. Foto: QIEZ - ©Julia Stürzl

Wer sich schon überfuttert hat mit Falafel, Döner und Burger, der kann sich an einen Fast Food-Klassiker in neuem Gewand trauen: So gibt es jetzt bei dem neuen Laden Hot Doggern knackige Würstchen mit mexikanischem oder italienischem Topping.

Hot-Dogs mit Wurst, Senf oder Ketchup sind dir zu eintönig? Nelli und Ilan von Hot Doggern in Friedrichshain sind deine Rettung: Sie machen Hot Dogs wieder sexy. Dabei war das am Anfang gar nicht der Plan. Sie wollten in dem Laden an der Sonntagsstraße lieber Burger braten, allerdings kam dann die Hiobsbotschaft, dass der Kamin dafür leider zu klein ist – die Geburtsstunde des Hot Doggern. Und so hat Berlin jetzt endlich auch mehr Auswahl an exzellenten Hot Dogs statt die hundertste Burger-Braterei.

Die Atmosphäre im Hot Doggern ist herzlich und entspannt, da man dem jungen Ehepaar, ihrem Angestellten sowie ihrem langjährigen Freund Norbert die Leidenschaft für ihr Projekt anmerkt – alle drei sind begeisterte Köche, wobei Nelli eigentlich noch lieber bäckt.

Leckere Würstchen auf eigene Gefahr! Hot Dog-Liebe kann ganz schnell zu Kopf steigen. ©Julia Stürzl Leckere Würstchen auf eigene Gefahr! Hot Dog-Liebe kann ganz schnell zu Kopf steigen. ©Julia Stürzl


Hier geht es um die Wurst

Die verschiedenen Hot Dog-Kreationen sind richtig lecker und mit viel Liebe zubereitet. So gibt es einen Mexican Dog, der aussieht wie ein kleiner Igel mit Taco-Stacheln in der Guacamole, oder einen erfrischenden Caesar's Dog (5,90 Euro) mit knackigem Salat und Parmesan. Auch Vegetarier werden mit dem C-Dog (3,90 Euro) glücklich – wir merken geschmacklich gar keinen so großen Unterschied zum echten Würstchen. Das Fleisch ist übrigens gentechnikfrei und aus Freilandhaltung. Dazu wird möglichst zero waste gekocht, also mit so wenig Lebensmittelresten und Plastik wie möglich.

Hohe Qualität ist dem Hot Doggern-Team wichtig: Fast alle Zutaten stellen Ilan und seine Frau Nelli selbst her. So ist der Brötchenteig ein eigenes Rezept und auch die Soßen, Ketchup & Mayo und die Pommes sind hausgemacht. Besitzer Ilan, der bereits als Kind gerne gekocht und neue Rezepte kreiert hat, benutzt dafür ausgefallene Zutaten – beispielsweise Nelken für den Ketchup und Kakao und Zimt für die Chilisoße.

Sehr raffiniert ist auch der kleine Coleslaw-Salat mit Apfelring, den du auf alle Fälle probieren solltest. Die würzigen Oregano- Pommes zum Hot Dog sind außen knusprig und innen weich – so wie es sein soll. Bald soll es auf vielfachen Kundenwunsch auch Süßkartoffel-Pommes geben. Mit so einer Hot Dog-Kultur darf sich Deutschland wieder stolz als Wurstnation präsentieren.

Das Hot Doggern hat von Dienstag bis Samstag ab 12 Uhr auf.

Hot Doggern

Sonntagstraße 30
10245 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Special"

Neueröffnungen

Neu in Mitte: Recycelte Mode bei Ecoalf

Neu in Mitte: Recycelte Mode bei Ecoalf

"Weil es keinen Planeten B. gibt" – mit diesem Motto geht der spanische … mehr Mitte

Neueröffnungen

Neu in Mitte: Der Superfood-Palast

Neu in Mitte: Der Superfood-Palast

Holy Guacamole! Das Restaurant Petit Bijou liebt die grüne Powerfrucht … mehr Mitte

Neueröffnungen

Neu in Charlottenburg: Marzipan aus Neukölln

Neu in Charlottenburg: Marzipan aus Neukölln

Die neue Hauptstadt des Marzipans heißt Neukölln. Das zumindest ist die … mehr Charlottenburg

Neueröffnungen

Neu in Schöneberg: Frag dich glücklich!

Neu in Schöneberg: Frag dich glücklich!

Gehörst du auch zu denen, die schon beim Frühstück über den Tag … mehr Schöneberg

Neueröffnungen

Neu in Charlottenburg: Saint Charles Hideaway

Neu in Charlottenburg: Saint Charles Hideaway

Versteckt ist das Hideaway wirklich – neben der Apotheke Saint Charles … mehr Charlottenburg

Neueröffnungen

Neu in Neukölln: Zaubertränke mit Schuss

Neu in Neukölln: Zaubertränke mit Schuss

Fast wie Miraculix hantieren die Kellner im Herr Lindemann an der Bar mit … mehr Neukölln

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen