• Mittwoch, 28. Dezember 2011

Yoma in Friedrichshain

Schön schwanger

  • Schwangeren-Yoga
    Schwangere beim Yoga Foto: istockphoto.com - ©Dejan Ristovski

Yoga trotz Schwangerschaft? Kein Problem dank Yoma. Das speziell auf die Bedürfnisse schwangerer Frauen ausgerichtete Programm hilft ihnen, auch mit Kugelbäuchlein ihre Mitte zu finden. Vor und nach der Geburt.

"Yoma" setzt sich aus den beiden Worten Yoga und Mama zusammen. Es ist ein Angebot für Schwangere in Berlin, die vor und nach der Geburt mit Yoga entspannen wollen. Die Kurse der Yogalehrerin Brit Christiansen begleiten die Mütter durch die spannende Zeit der Schwangerschaft und die ersten Lebensjahre des Kindes. Christiansen ist selbst zweifache Mutter und lässt ihre eigenen Erfahrungen in die Kurse einfließen.

Und was ist das Besondere an Yoma? Es eignet sich für Frauen ab der vollendeten 12. Schwangerschaftswoche und verschafft Linderung bei Rückenschmerzen, Sodbrennen und anderen Beschwerden während einer Schwangerschaft. Die werdenden Mütter lernen wichtige Atemtechniken, die auch während der Geburt unterstützend wirken können. Der krönende Abschluss zum Ende eines jeden Kurses ist die Tiefenentspannung - danach fühlt man sich fit und ausgeglichen. Eine Probestunde kostet 10, eine Einzelstunde 12 Euro.

Beruhigende Entspannung für Mütter und Babys

Ein weiteres Angebot von Brit Christiansen ist die Babymassage. Der Kurs (fünf Termine für 60 Euro) unterstützt die gesunde Entwicklung des Babys. Die Mütter lernen wichtige Griffe, um ihre Babys zu massieren. Auf dem Kursprogramm stehen auch Streichungen, die dem Baby bei Koliken und Blähungen helfen. Außerdem wissen die Mütter nach dem Kurs, was sich hinter der ayurvedischen Ganzkörpermassage verbirgt. Teilnehmen können Mütter mit Babys ab acht Wochen. Die Kurse für Schwangere in Berlin erfordern keine Vorkenntnisse!

Yoma Berlin

Ebelingstr. 14
10249 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: kompakt
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Wohnen & Leben"

Wohnen & Leben

Dein Urlaubsplaner für die Brückentage

Dein Urlaubsplaner für die Brückentage

Die erste gute Nachricht ist, dass jeder Feiertag 2018 auf einen Werktag … mehr Berlin

Wohnen & Leben

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Darum ist der Teutekiez am schönsten

Oderberger Straße, Kastanienallee und Weinbergspark kennt doch eigentlich … mehr Mitte, Prenzlauer Berg

Grünes Berlin

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Diese Insel ist noch lange nicht out!

Die Pfaueninsel hat Besucher verloren. Viele Besucher. Wir konnten uns … mehr Zehlendorf

Wohnen & Leben

Geniale Arbeitserfahrungen im Ausland

Geniale Arbeitserfahrungen im Ausland

Jeden Tag werden zwei Start-ups in Berlin gegründet. Damit du die … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Urban Gardening in Berlin

Urban Gardening in Berlin

Mit den ersten Sonnenstrahlen startet endlich die Gartensaison. Auch wer … mehr Berlin

Wohnen & Leben

Sex-Boxen und Dixis statt Sperrbezirk: ein Anfang?

Sex-Boxen und Dixis statt Sperrbezirk: ein Anfang?

Der Senat will keinen Sperrbezirk, der Bezirksbürgermeister Stephan von … mehr Schöneberg

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen