Top-Liste

Top 5: Kinderfriseure in Berlin und Umgebung

Top 5: Kinderfriseure in Berlin und Umgebung
Prinzessinnenlook oder cooler Undercut: Die Kinderfriseure müssen flexibel sein.
Keine Lust mehr auf großes Theater, wenn der Nachwuchs mal wieder die Haare geschnitten bekommen muss? Die besten Friseure für Kinder sind die, die nicht nur cool frisieren, sondern auch Geduld und Humor beweisen. Bei unseren Favoriten sind Kids sehr willkommen...

Max & Pippilotta (Reinickendorf)

In der Kinderlounge des schicken Salons Max & Pippilotta geht das Kids-Konzept weit über die Spielecke hinaus. Hier geht es nämlich mit Vollgas zur perfekten Kinderfrisur: Statt auf üblichen Friseurstühlen nimmt der Nachwuchs in Lightning McQueen oder einer Lokomotive Platz. Sogar Hello Kitty ist stuhlmäßig vertreten. Waschen, Schneiden und sogar Flechten stehen auf dem Programm. Der Rundum-Service für die anspruchsvollen Kinderkunden reicht von enormer Geduld bis hin zu Allergie-getesteten Produkten. Falls die Eltern ihre Wartezeit nicht allein mit Kaffee verschönern wollen, können auch Kombi-Pakete gebucht werden, so dass Mama oder Papa in Danas Haarstudio gleichzeitig gestylt werden.
mehr zu Max & Pippilotta

Haargalerie Margot Wittig (Charlottenburg)

Seit mehr als drei Jahrzehnten freut sich die wachsende Stammkundschaft über den freundlichen und kinderlieben Service von Margot Wittig in ihrem Salon am Amtsgericht Charlottenburg. Sogar Partys feiert man zusammen mit der Friseurin, zum Beispiel deren Geschäftsjubiläen. Und obwohl es davon schon einige gab, ist der Salon kein bisschen altbacken und die Mitarbeiterinnen bleiben in Sachen Haartrends auf dem neuesten Stand. Auf einer gemütlichen Couch und mit einem Blick in bereitliegende Bücher warten die Kleinen hier auf ihre neue Frisur. Zum Schneiden dürfen sie auf einem Holzelefanten Platz nehmen. Falls es mit dem Bändigen der Mähne länger dauert, beschäftigen sich die Eltern mit einem Blick auf die kleine Kunstgalerie mit wechselnden Bildern. Und auch Nagelmodellage gehört zum Angebot im Shop – vielleicht interessant für die Mamas?
mehr Infos zur Haargalerie

Kiezschnitt (Kreuzberg)

Hier gelten Kinder als kleine Helden und bekommen für Tapferkeit einen ganz besonders coolen Haarschnitt. Dabei braucht man keinen großen Mut, um sich von den netten Friseuren in dem stylishen Salon die Haare schneiden zu lassen. Auch beim Nachwuchs lauscht das Team den Wünschen und berät, was und wie was machbar ist. Das gibt den Kids das gute Gefühl, ernst genommen zu werden. Sie sind es ja auch, die mit der Frisur auf den Spielplatz, in die Kita oder in die Schule laufen und nicht die Eltern… Die Wohlfühlatmosphäre im Kiezschnitt wird übrigens mit Freundlichkeit, Offenheit, Interesse und Musik gestaltet. Ja, bei Spotify kannst du dich schon in den richtigen Mood für den Friseurbesuch versetzen lassen…
mehr Infos zu Kiezschnitt

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Kiezschnitt-Kreuzberg (@kiezschnittkreuzberg) am Jan 16, 2019 um 5:15 PST

Hairlich Natürlich (Prenzlauer Berg)

Bei Hairlich Natürlich kommt es auf jeden Zentimeter an. Gezahlt wird nämlich nach Körpergröße der Kids: 17 Cent pro Zentimeter. In der bunten Ecke wird der Nachwuchs mit viel Zeit und Verständnis von haarigen Problem befreit und mit einer tollen Frisur versehen. Dabei können die Kleinen lesen, malen, spielen und sogar von den Eltern im Blick behalten werden. Samstags kommen zu viele trendbewusste Damen und Herren, die selbst einen neuen Schnitt verpasst bekommen wollen, um sich mit Sorgfalt um die Kleinen kümmern zu können. Nur die Großen unter den Kleinen – ab 12 Jahren – können sich auch am Wochenende stylen lassen. Egal wie alt du bist, ohne Termin geht an allen Tagen leider nichts.
mehr Infos zu Hairlich Natürlich

Shan Rahimkhan Kurfürstendamm (Wilmersdorf)

Die Kleinen, die in Sachen Qualität und Style den großen Fashionistas nacheifern, sind im Salon des Meisters Shan Rahimkhan bestens aufgehoben. Schnickschnack für die Kids gibt es nicht extra, dafür viel Kompetenz und ein tolles, freundliches Team. Falls dein Nachwuchs Friseuren mit großer Angst begegnet, ist der elegante Salon vielleicht nicht der richtige Ort, ihn ans Haareschneiden zu gewöhnen – das ist nur so ein Gefühl von uns. Shan Rahimkhan hat als Kind übrigens selbst keine guten Erfahrungen beim Friseur gemacht: Als Vierjähriger musste er stillhalten und sich von einer Haarschneidemaschine den Nacken wundscheuern lassen. Das wird hier garantiert nicht passieren. In Shans Salon wird jeder wie ein Star behandelt, auch die Kleinen, die allerdings (wie die Großen!) bitte auf Diven-Getue verzichten.
mehr Infos zu Shan Rahimkhan

Weitere Artikel zum Thema Beauty, Freizeit + Wellness

Freizeit + Wellness | Gesundheit
Top 5: Thermen in Berlin
Für Thermen muss man nicht zwangsweise nach Brandenburg fahren, auch Berlin hat einige Thermalbäder im […]
Freizeit + Wellness | Wohnen + Leben
So schick wird der neue Wannsee-Hafen
Die Schiffsanlegestelle Wannsee ist ein stark frequentierter touristischer Hotspot. Durch eine Umgestaltung des Hafengebiets soll […]