Ratgeber

Modisch durch die Übergangszeit – Frühlingsoutfits für jede Figur

person holding plastic while standing on wall
Der Frühling steht endlich in den Startlöchern und damit wird es wieder Zeit, die warme Wintergarderobe gegen leichte Kleidung einzutauschen. Wir hätten da ein paar Anregungen für dich!

Und in diesem Jahr warten gleich mehrere angesagte Modetrends – von cooler Loungewear, Bralettes bis hin zu Puffärmeln. Die kommende Saison bietet die perfekte Gelegenheit, neue Looks auszuprobieren und einen stylischen Auftritt hinzulegen. Damit auch du modisch durch die Übergangszeit kommst und deine Mitmenschen beeindruckst, verraten wir dir hier angesagte Frühlingsoutfits für jede Figur.

Trendige Looks für den A-Typ

Du bist oben eher schmal gebaut, hast eine schlanke Taille und ausgeprägte Hüften? Dann gehörst du wie viele Frauen zum A-Typ und kannst mit den passenden Styles deine weiblichen Kurven perfekt präsentieren . Hierfür wählst du am besten Kleider oder Röcke in A-Linie. Mit ihrem Schnitt legen sie den Fokus auf deine Taille und betonen damit deine Vorzüge. Ebenfalls geeignet sind leichte Blusen mit Prints, Puffärmeln oder auch Schluppen, die du zu dunklen Hosen und Pumps kombinieren kannst. Ein taillierter Blazer rundet das frühlingshafte Outfit ab. Um deine schmalen Schultern optisch etwas breiter erscheinen zu lassen, kannst du ein hübsches Shirt oder Bluse mit U-Boot-Ausschnitt oder auch einen Bolero tragen.

Frühlingshafte Styles für Frauen mit Kurven

Wenn du eine rundliche Figur mit großer Oberweite, Pölsterchen um Bauch und Po sowie schlanke Beine hast, zählst du zum O-Typ. Auch deine Figur lässt sich mit der richtigen Kleidung toll in Szene setzen. Um den Blick von deiner Körpermitte wegzulenken, wähle am besten eine locker fallende Tunika oder Bluse mit weitem Schnitt. Dunkle Farben wie Schwarz und Blau machen optisch zusätzlich etwas schlanker. Ebenfalls für Frauen mit Kurven geeignet sind Oberteile und Kleider mit V-Ausschnitten, da sie dein tolles Dekolleté betonen. Um deine schlanken Beine gut zur Geltung zu bringen, kannst du schmale Hosen und Leggings sowie auch Röcke in A-Linie tragen. Modische Sandaletten mit kleinem Absatz oder flache Loafers ergänzen den Style. Bei Accessoires wie Halstüchern und Ketten solltest du auf schlichte Ausführungen achten.

Die besten Outfits für die Sanduhr-Frau

Eine klar definierte Taille, gleich breite Schultern und Hüften sowie ein flacher Bauch und voller Po – wenn du dich in diesen Merkmalen wiedererkennst, dann hast du eine Sanduhr-Figur. Zu diesem femininen Figurtyp passt eine Vielzahl an Kleidungsstücken: Du kannst wunderbar Langarmshirts und Tops mit einem körperbetonen Schnitt tragen. Auch dünne Cardigans mit einem V-Ausschnitt, Wickeloberteile und taillierte Blusen stehen dir sehr gut. Mit einem klassischen Etuikleid und Jumpsuit kannst du deine Silhouette ebenfalls unterstreichen. Bei der Wahl einer Jacke für den Frühling eignen sich taillierte und kurze Jeansjacken und Blazer mit schmalem Revers ideal. Von kastenförmigen Modellen solltest du dagegen eher die Finger lassen. Ebenfalls ein It-Piece für die X-Figur im Frühling ist eine schöne High-Waist Jeans, die zum Crop-Top und lässigen Sneakers kombiniert werden kann.

Stylische Looks im Frühling für den H-Typ

Frauen mit einer geradlinigen H-Figur zeichnen sich durch einen sportlichen Körper mit schmalen Hüften und Schultern, kleiner Oberweite und wenig Taille aus. Zu diesem androgynen Typ passen Oberteile mit asymmetrischen und figurbetonten Schnitten optimal. Diese kannst du zu einer stylischen Boyfriend-Jeans und Pumps mit dünnem Absatz kombinieren. Um dir eine weibliche Hüfte zu zaubern, sind Plissee- und Tulpenröcke eine hervorragende Wahl. Dazu schmeicheln dir Oberteile mit voluminösen Details wie Rüschen, Schößchen und Drapierungen. Blusen und Tops mit V-Ausschnitt lassen dein Dekolleté größer erscheinen. Gut geeignet sind zudem ein Blazer mit tailliertem Schnitt oder Trenchcoat mit Gürtel, die deine schmale Taille zur Geltung bringen. Ein weiteres Must-Have im Frühling für den H-Typ sind große Schals und Tücher in auffälligen Farben und Mustermixen sowie außergewöhnliche Schuhe, die die Blicke gekonnt auf sich ziehen.

Weitere Artikel zum Thema

Shopping + Mode | Interior
Top 5: Regionale Blumen in Berlin
Am Sonntag ist Muttertag und wie du weißt: Ein bunter Blumenstrauß erfreut Augen und Herz. […]
Shopping + Mode | Interior | Wohnen + Leben
Top 10: Gartencenter in Berlin
Wer die Zeit zu Hause dazu nutzen will, seinen Balkon oder Garten zu verschönern, findet […]