Event

13. Deutscher Hörfilmpreis 2015

13. Deutscher Hörfilmpreis 2015
Große Vorfreude auf den Abend: TV-Moderator Mitri Sirin, der durch den 13. Deutschen Hörfilmpreis führte, mit seiner Frau Friederike. Zur Foto-Galerie
Unter den Linden - Seit 2002 wird der Deutsche Hörfilmpreis vom Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband e.V. verliehen. Zwölf Produktionen gingen in diesem Jahr ins Rennen. Bei der 13. Preisverleihung am Dienstagabend wurden unter anderem der TV-Film "Landauer - Der Präsident" und der Kinofilm "Zwischen Welten" für ihre gute Audiodeskription, also die beste akustische Bildbeschreibung, im historischen Atrium der Deutschen Bank prämiert. Moderiert wurde der Abend von Mitri Sirin. Wer sonst noch anwesend war, erfahrt ihr in unserer Bilderstrecke...

Foto Galerie

Atrium Deutsche Bank AG, Unter den Linden 13-15, 10117 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Kultur + Events
Barrierefrei durch Berlin
Berlin ist eine große Stadt mit unzähligen Angeboten für Menschen mit und ohne Behinderung. Wer […]
Kultur + Events
Literatur von „Anders-sehenden“
Das einzigartige Projekt "Literatur aus dem Dunkeln" startet am Samstag, den 26.10. im Kultur-Café des […]