Die Beef Grill Clubs by Hasir

Gehobene Grillkultur in Berlin

Gehobene Grillkultur in Berlin
Fein speisen im Hasir Beef Club im Hotel Titanic Deluxe.
Wer in Berlin lebt, kennt das Hasir in Kreuzberg. Das Grillrestaurant ist eine Institution im Kiez – und das seit 30 Jahren. Dahinter steht die Familie Aygün, die in Berlin ein kleines Gastronomie-Imperium erschaffen hat. Denn neben dem Hasir zählen zu dem Unternehmen mittlerweile fünf weitere Restaurants sowie die drei Beef Grill Clubs by Hasir im Titanic Hotel Deluxe am Gendarmenmarkt, am Adenauerplatz und im LP12. Es sind die gastronomischen Flaggschiffe der Familie Aygün: In den Beef Grill Clubs genießt man gehobene Grillküche ... und das vielleicht beste Dry-Aged-Beef der Hauptstadt.
Cooler Member-Club-Flair umgibt einen in den Berliner Beef Grill Clubs by Hasir. Braun- und Goldtöne vermengen sich mit schwerem Leder- und Samtmobiliar und lässiger Lounge-Musik. In den Beef Grill Clubs herrscht eine ganz andere, elegantere Atmosphäre als im geschäftigen Hasir-Restaurant in Kreuzberg. 
 
Herzstück der Grill Clubs sind die großen, verglasten Reifeschränke. Hier hängen mächtige Fleischstücke gut sichtbar für die Gäste aus. Sie reifen behutsam mehrere Wochen vor sich hin und werden mit Himalaya-Salz verfeinert. Das Dry-Age-Entrecote gilt sicherlich als eines der Highlights auf der Karte im Grill Club by Hasir. Und für viele Gäste, die bisher in den Genuss gekommen sind, ist es das beste der ganzen Stadt. Doch neben dem gepökelten Fleisch, bieten die Beef Grill Clubs by Hasir noch weitere Grillgerichte, die geschmacklich in der Hauptstadt ihresgleichen suchen. 
 

Butterweiches Chateaubriand: Beef Grill Club by Hasir in Berlin

 
Tartar zur Vorspeise, Filet als Hauptgang – zugegeben, als Vegetarier hat man es im Beef Grill Club by Hasir schwer. Fleischesser hingegen wähnen sich in den gehobenen Grillrestaurants im Paradies. Einige der Gerichte werden von den Kellnern direkt am Tisch zubereitet oder aufgeschnitten. In der offenen Showküche wiederum können sich die Gäste davon überzeugen, dass jedes Steak hervorragend und ganz nach dem persönlichen Gusto zubereitet wird.  
 
Absolut empfehlenswert ist im Beef Grill Club by Hasir das butterweiche Chateaubriand. Als Beilage empfehlen sich die hausgemachten Pommes. Etwas lasch ist hingegen das getrüffelte Kartoffelpüree. Auch Fisch-Liebhaber werden in den Grillrestaurants am Adenauerplatz, am Leipzigerplatz sowie am Gendarmenmarkt fündig. Sehr fein ist beispielsweise das Tuna Ceviche als Vorspeise. 
 

Beef Grill Club by Hasir: Fair kalkulierte Preise, dennoch nicht ganz günstig

 
Dass gutes Fleisch nicht ganz günstig ist, mag den Kenner nicht überraschen. Und doch sollte man, wenn man den Beef Grill Clubs by Hasir einen Besuch abstattet, auf das Geld – zumindest für einen Abend – nicht achten. Die Preise sind zwar verhältnismäßig fair kalkuliert, für ein Dinner mit Getränken für Zwei sind dennoch mindestens 100 Euro einzuberechnen. Denn wenn man schon in einem der feinen Beef Grill Clubs speist, will man sich ja auch einmal etwas gönnen.  
 
Dieser Artikel stammt Friederike Hintze vom Blog Louise et Hélène.

Quelle: Louise et Hélène

Titanic Gendarmenmarkt Berlin, Französische Straße 30, 10117 Berlin
XMAS Newsletter

Weitere Artikel zum Thema Restaurants

Essen + Trinken | Restaurants

Top 10: Steak-Restaurants in Berlin

Das Geheimnis guter Steak-Restaurants? Ganz einfach: Top-Fleisch in bester Qualität. Ob es nun vom Sternekoch […]
Essen + Trinken | Restaurants

Top 10: Die 365-Tage-Restaurants

Die Gans ist angebrannt oder der Kühlschrank ist leer und deine Verwandten stehen am Feiertag […]
Essen + Trinken | Restaurants

Top 5: Restaurants mit Kamin

Lauschige Plätzchen, an denen man die Seele baumeln lassen kann, sind begehrt. Wir verraten dir, […]
Essen + Trinken | Restaurants

Auf ein Prime Rib im The Wilson’s

Das Charlottenburger Lokal The Wilson's ist nicht neu, hat aber einen ganz neuen Look – […]